Europameisterschaft

21 März01 April

Europameisterschaft Wettquoten – die aktuellen und besten Top Quoten im Vergleich! 

Die nächste Europameisterschaft wirft bereits Ihre Schatten voraus, da lohnt es sich einen Platz auf die Wettquoten zu werfen. Die Europameisterschaft ist der größte und wichtigste Wettbewerb für Nationalteams in Europa. Erstmals fand die Europameisterschaft 1960 statt. Der Gewinner damals war das Team der Sowjetunion. Seither findet alle 4 Jahre eine Europameisterschaft statt. Die erfolgreichsten Mannschaften in der Geschichte der Europameisterschaft sind Deutschland und Spanien, gefolgt von Frankreich. In den Jahren 2008 und 2012 gelang es Spanien als bislang einzigem Team, die Euro zweimal in Folge zu gewinnen. 

Europameisterschaft auf einem Blick – Alles was man wissen muss! 

Für die Europameisterschaft können sich bislang 16 Nationalmannschaften qualifizieren. In der Qualifikation kämpfen 54 Nationen um einen Platz bei dem wichtigsten Fußball-Turnier Europas. Im Jahr 2016 nahmen erstmals 24 Teams an der Gruppenphase der Euro teil, wodurch der Wettbewerb noch attraktiver wurde. Nach der Gruppenphase wird das Turnier im K.O.-Modus weitergeführt. Hier sind packende Spiele garantiert. Viele Spiele gehen in die Verlängerung oder sogar bis ins Elfmeterschießen. Ein großes Spektakel ist garantiert, denn hier treten die Besten Spieler Europas gegeneinander an. Die Europameisterschaft ist natürlich auch bei den Buchmachern sehr beliebt. Die besten Quoten für das Ereignis können auf Oddspedia.com/de verglichen werden. Jeder kann an diesem Event teilnehmen, indem er seine Wetten auf die Spiele platziert. 

Europameisterschaft – was springt am Ende für die Teams raus? 

Schon die Qualifikations-Spiele zur Europameisterschaft versprechen viel Spannung. In den letzten Jahren scheiterten immer wieder große Fußball-Nationen wie Italien, England oder die Niederlande in der Qualifikation. Die Sieger und der zweitplatzierte der zehn Qualifikationsgruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde. In Play-off-Spielen werden vier weitere Startplätze vergeben, sodass sich insgesamt 24 Nationalteams für die Endrunde qualifizieren. In der Endrunde werden die 24 Teams auf 6 Gruppen mit jeweils 4 Teams eingeteilt. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich direkt für das Achtelfinale. Des Weiteren qualifizieren sich die 4 besten drittplatzierten der Gruppenphase für das Achtelfinale. Nach der Gruppenphase wird das Turnier im K.O.-Modus weitergeführt. Die Verlierer scheiden aus, weitere Plätze werden nicht ausgespielt. Es gibt auch kein kleines Finale (Spiel um Platz 3) wie bei einer Weltmeisterschaft

Europameisterschaft Wettmärkte und Quoten – die besten Wettquoten auf Meisterschaft oder Abstieg 

Die besten Quoten für die Europameisterschaft können bei Oddspedia.com verglichen werden. Hier stehen die höchstmöglichen Wettquoten für alle Spiele der Europameisterschaft zur Verfügung. Diese Adresse eignet sich als perfektes Vergleichstool. Auf dieser Seite findet man die besten Quoten und alle Wettmärkte für die Europameisterschaft mit den dazugehörigen Buchmachern auf einen Blick. So hat der Spieler die Möglichkeit, hier seine bestmöglichste Wette abzuschießen.

26 Mär. 2020 1X2
26 Mär. 2020 1X2
18:00GeorgienWeißrussland
2.40
3.35
3.30
18:00MazedonienKosovo
2.70
3.40
3.10
18:00NorwegenSerbien
2.77
3.35
2.81
18:00Bosnien und HerzegowinaNordirland
1.87
3.60
4.78
18:00SlowakeiIrland
2.40
3.35
3.42

Tabelle

GRUPPE A

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE B

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE C

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE D

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE E

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE F

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE G

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE H

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE I

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts

GRUPPE J

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts