Schach Wettquoten - der Quotenvergleich aller Ligen und Wettbewerbe im Spiel der Könige

Sei es die Schach-Bundesliga, die Schach-Olympiade, der Schach-Weltpokal oder auch die Events der Grand Chess Tour - regelmäßig wird im Schachsport eine Vielzahl von spannenden Duellen ausgetragen.

Als Schach Fan sowie Wettfreund gestaltet es sich da nicht gerade einfach, die besten Wettquoten des gesamten Marktes zu ermitteln - zumal die Berichterstattung und damit auch der Fokus der Buchmacher in Deutschland eher auf Breitensportarten wie Fußball, Tennis, Boxen, Basketball oder Eishockey abzielt. Vor diesem Hintergrund ist ein Quotenvergleich der aktuellen Schach Events - wie Oddspedia Ihnen hier bereitstellt - natürlich umso nützlicher.

Wie finde ich die besten Wettquoten für Schach und die entsprechenden Wettbewerbe?


Die beste Möglichkeit besteht darin, direkt den Schachbereich von Oddspedia aufzusuchen, wo wir für Ihnen einen Wettquotenvergleich für alle relevanten Schachpartien bereitstellen. Dies spart sowohl viel Zeit als auch Nerven, da Sie somit keinen manuellen Vergleich der Schachquoten aller Wettanbieter vornehmen müssen. Auf unserer Schachseite von Oddspedia lässt sich zudem nicht nur nach Buchmachern filtern, sondern darüber hinaus auch gezielt nach speziellen Turnieren, für die Schach-Wetten zur Verfügung stehen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass der Schach-Enthusiast und Wettfreund seine Wette auch definitiv auf eine Partie seines favorisierten Wettbewerbs platzieren kann. Es gilt hier nämlich zu beachten, dass nicht jeder Wettanbieter jeden Schach-Wettbewerb in seinem Wett-Portfolio hat, sodass eine Vorselektierung von Buchmachern, die Wetten auf den gewünschten Wettbewerb anbieten, natürlich sehr sinnvoll ist.

Der Schachsport auf einen Blick - Was man über das Spiel der Könige wissen sollte!


Im Grunde genommen ist Schach kein schweres Spiel, um es jedoch auf einem hohen Niveau zu beherrschen bedarf es sehr viel Leidenschaft und Übung. Dies ist eine Eigenschaft, die Schach von Spielen unterscheidet und die es gleichermaßen mit bewegungsintensiveren Sportarten teilt. Auf professioneller Ebene ist es daher auch vielmehr eine Sportart denn ein Spiel. Und wenngleich es natürlich kein Sport im herkömmlichen Sinne (sprich ein Sport, bei dem der Sporttreibende sich viel bewegt) ist, so kann es Schach in puncto Kalorienverbrauch sogar mit den bewegungsintensivsten Sportarten aufnehmen. Denn durch den - zumindest auf Wettkampfniveau - erzeugten Stress verlieren manche Schachspieler an nur einem Tag 6.000 Kalorien.
Zum Vergleich: dies entspricht in etwa dem Kalorienverbrauch von ungefähr zehn Stunden Lauftraining bei Jogging-Geschwindigkeit. Wer bislang der Ansicht war, es handele sich bei Schach um keine “echte” Sportart, der sollte seine Meinung also eventuell noch einmal überdenken.

Das Ziel dieses spielerischen  Denksports besteht darin, den Gegner Schachmatt zu setzen. Das bedeutet, dass man die Königsfigur des Gegners so weit durch eigene Figuren einkreisen bzw. in die Enge treiben muss, bis der Gegner keine Möglichkeit mehr hat, seinen König auf ein freies (sprich nicht durch einen selber belagertes) Feld zu setzen. Gelegentlich kann es auch gelingen, den König des Gegners ohne große Umschweife Schachmatt zu setzen. Dann nämlich, wenn der Gegner große Lücken in seiner Verteidigungslinie aufweist. Auf professioneller Ebene sind solche kurzlebigen Partien jedoch nahezu ausgeschlossen. Nicht selten kommt es bei Partien auf professioneller Ebene sogar vor, dass diese sich über mehrere Tage ziehen. Gerade dies kann dann natürlich auch für Fans und Schach-Wetter einen besonderen Reiz darstellen, denn je länger sich eine Partie hinzieht, desto länger kann man natürlich auch mitfiebern. 


Schach und Oddspedia - die ideale Verbindung für leidenschaftliche Schach-Wetter!


Für Schach-Fans, die ihre Leidenschaft für das Spiel der Könige mit dem Reiz einer Wette auf hochklassige Schachpartien verbinden möchten, ist Oddspedia der ideale Anlaufpunkt. Denn wir versorgen Sie nicht nur mit den garantiert besten Wettquoten zu allen relevanten Events aus der Welt des Schachs einschließlich der Schachbundesliga, der Schacholympiade, dem Schachweltpokal und der Grand Chess Tour. Mehr noch zeichnet sich unsere Plattform durch einen enorm hohen Benutzerkomfort aus. Zudem kann über die bei Oddspedia gelisteten Wettanbieter nicht nur auf nahezu alle Schach-Wettbewerbe getippt werden, sondern darüber hinaus auch auf alle erdenklichen Formen von System- und Sonderwetten, sodass begeisterte Schachwetter vollumfänglich ihrer Leidenschaft nachgehen können. Etwaige Überlegungen, wonach es irgendwo im Internet ein noch besseres Schachwettenangebot geben könnte, werden sich spätestens dann zerstreuen wenn Sie den Schachwetten-Vergleich von Oddspedia einmal ausprobiert haben. Oddspedia bietet das mit Abstand umfangreichste Angebot des Schach-Wettmarktes übersichtlich auf 
einen Blick, sodass Sie sich als Nutzer nur noch über die bevorzugte Partie bzw. das favorisierte Event, die Art Ihres Tipps sowie das wahrscheinlichste Ergebnis Gedanken zu machen brauchen.

Heute keine Spiele