Asian Handicap Wetten - Varianten, Strategien und Vorteile Cover

Asian Handicap Wetten - Varianten, Strategien und Vorteile

von Oddspedia Experten getestet
Lesedauer 7 Min
Abspielen
-13:25
Sie wollen Sportwetten wie die Profis spielen? Dann kommen Sie an den asiatischen Handicap Wetten nicht vorbei. Es gibt in der Praxis die unterschiedlichsten Asian Handicap Versionen bei den Buchmachern.

Wir wollen Ihnen einige Wettvarianten folgend etwas genauer vorstellen und Ihnen mit zusätzlichen Tipps & Tricks zum gewünschten Wetterfolg verhelfen.

  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
Gefällt Ihnen der Artikel über Asian Handicap Wetten?

Wie funktionieren Asian Handicap Wetten

Die Asian Handicaps haben mehrere Funktionen. Grundlegend geht es beim Wetten darum, dass Unentschieden auszuschließen. Sie verringern den 3-Wege Markt auf eine 2-Wege Option und minimieren damit das Wettrisiko.

Je nach Wettversion können Sie mit einer anteiligen Einsatz-Rückerstattung rechnen. Des Weiteren werden die Gegner bei den Asian Handicaps auf ein möglichst identischen Leistungsniveau gestellt.

Asiatische Wetten mit Handicap gibt es für den Hauptmarkt (Sieg, Niederlage) sowie auf Tor-Wetten Über/Unter.

In den asiatischen Wettbüros war die Wettart früher unter dem Namen „Hang Cheng Betting“ bekannt. Der Begriff „Asian Handicap“ wurde vom US-Amerikaner Joe Saumarez Smith geprägt, nachdem dieser von einem asiatischen Buchmacher nach einer englischen Übersetzung gefragt wurde.

Asian Handicap Tabelle

Wir wollen Ihnen die möglichen Asian Handicaps anhand einer Tabelle vorab etwas näher bringen. Im folgenden Abschnitt gehen wir auf die einzelnen Varianten dann noch genauer ein.


In der Asian Handicap Tabelle sehen Sie alle möglichen AH-Varianten auf einem Blick. Aus der AH-Tabelle können Sie ablesen, wie Ihre Handicapwetten im Speziellen abgerechnet werden.

Asian Handicap Varianten

Asian Handicap = Asian Handicap? So einfach ist es bei der Wettart nicht, denn es gibt die unterschiedlichsten Varianten und Wettmöglichkeiten für Asian Handicap Wetten. Wir wollen Ihnen gerne einige asiatische Handicaps näher bringen.

Asian Handicap 0 / AHC Null -> gleich Draw no Bet

Die Asian Handicap 0 Variante ist die einfachste und hierzulande bekannteste Wettoption. Endet ein Match Remis gibt es den Einsatz retour.

Das Asian Handicap 0 entspricht den Draw No Bet Tipps (Wetten ohne Unentschieden).

Asian Handicap Viertel 0.25 (0 & 0,5) / AHC Viertel

Die Viertel Asian Wette wird auf den Sieg und das Unentschieden geteilt. Gewinnt Ihr gewähltes Team, wird der Tipp komplett abgerechnet. Bei einem Remis erhalten Sie den halben Einsatz zurück.

Asian Handicap Halbe 0.5 / AHC Halbe

Die halbe Asian Version verschafft über die Plus und Minus Variante einen klassischen Zwei-Wege Markt.

Da keine „halben Tore“ fallen können, ergibt sich in einer Partie immer ein Sieger und ein Verlierer.

Haben Sie beispielsweise die Version +0,5 für ein Team gewählt, dann ist Ihre Wette auch gewonnen, wenn das Match unentschieden endet.

Asian Handicap Dreiviertel 0.75 (0,5 & 1) AHC Dreiviertel

Die Dreivirtuell Variante eignet sich bestens, um einen Favorit mit dem nötigen Quoten-Push zu versehen.

Setzen Sie auf ein Top-Team, so ist die gesamte Wette bei einem Vorsprung von mindestens zwei Treffern gewonnen.

Siegt Ihr Team nur mit einem Tor Plus von einem Treffer, wird der Wett Tipp anteilig gewonnen. Bei einem Remis oder dem Sieg des Gegners ist die Handicap-Wette natürlich verloren.

Asian Handicap Ganz 1 / AHC Ganz

Theoretisch ist bei den ganzen asiatischen Handicaps ein Unentschieden-Spielausgang möglich. Sie wetten aber trotzdem nur in der 2-Wege Version.

Sollte das Remis (inklusive AHC) eintreffen, gibt’s für Sie den Wetteinsatz zurück.

Weitere Arten von Asian Handicap (AHC 1.25 (1 & 1.5) / AHC 1.50 / AHC 1.75 (1.5 & 2.0 / AHC 2)

Alle bisher aufgeführten Asian Handicaps gibt’s natürlich in den unterschiedlichen Abstufung. Je nach Partie macht es Sinn auf höhere Handicaps auszuweichen.

Bei den oben aufgeführten Optionen ist demnach ein höherer Tor-Vorsprung wettzumachen. Liegt das AHC für Team 1 beispielsweise bei 1.50, ist ein Tor-Vorsprung auf Team 2 von zwei Toren gegeben. Die Wette gewinnt, wenn Team 1 siegt, das Spiel unentschieden endet, oder Team 1 mit einem Tor verliert.

Durch dieses erweiterte Angebot, lässt sich die Quote für eine Spiel auf einfache Art steigern. Die Grund-Ausführung einer Wette ist nicht immer ausreichend, um eine hohe Wettquote zu erhalten.

Vorteile von Asian Handicap Wetten

In den folgenden Abschnitten wollen wir etwas ausführlicher auf die Vorzüge der asiatischen Sportwetten eingehen.

Warum sind Asian Handicap Wetten so beliebt

Wer die Vorsprung Wetten spielt, gehört zweifelsfrei zu den professionelleren Sportwettern. Die Beliebtheit der Wettmöglichkeit bei den Usern beruht nicht zuletzt auf dem Quoten-Niveau.

Zahlreiche AHC-Wettmärkte stellen beide Gegner auf ein Leistungsniveau. Sie erhalten beispielsweise für den Tipp 1 und den Tipp 2 eine Wettquote von 1,90.

Spielausgang wird auf zwei Möglichkeiten reduziert

Egal welche Asian Handicap Sie spielen. Der Hauptvorteil liegt auf der Hand. Sie reduzieren die Drei-Wege Wette auf zwei Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten. Zwar spiegelt sich die Reduzierung der Möglichkeiten auch in der Quote wieder, jedoch sind die Erfolgsaussichten gegenüber normalen Wetten deutlich höher.

Geringeres Risiko

Das Risiko sinkt. Sie haben unabhängig von den Wettquoten bereits eine 50:50 Gewinnchance. Je nach Wett-Typ vom asiatischen Handicap erhalten Sie Ihr Geld retour oder eine Teil-Gewinn Auszahlung.

Favoriten-Tipps deutlich attraktiver

Eine Sportwetten Strategie bestehend aus reinen Favoriten-Tipps wird Ihnen kaum einen langfristigen Wetterfolg bringen.

Das Risiko und die Wettquoten stehen in einem ungünstigen Verhältnis. Mit den asiatischen Handicaps werden die Wetten auf stärkere Teams deutlich attraktiver.

Starke Mannschaften mit einem Tore-Rückstand beginnen lassen

Die Quote für die stärkere Mannschaft können Sie aufpolieren, indem Sie der schwächeren Mannschaft einen Vorsprung von einem oder mehreren Toren einräumen. Dies erklärt auch den deutschen Begriff Aufhol-Wetten für die Asian Handicap Arten.

Wetten auf den Underdog mit Torvorsprung

Sie können die Handicaps aber auch nutzen, um eine Außenseiter-Wettstrategie zu spielen. Sie schicken die Underdogs mit einem Torvorsprung in die Partie.

Diese Strategie funktioniert besonders gut bei Mannschaften mit einer ohnehin schon defensiven Ausrichtung. Zudem sind stärkere Mannschaften oft zufrieden mit einem knappen Sieg und sind gar nicht darauf aus, ihren Gegner mit vielen Toren abzuschießen.

Favoriten sparen ihre Kräfte

In der Tabelle oben-stehende Teams versuchen ebenso Kräfte zu sparen, sofern die Vereine einer Doppelbelastung in Champions League oder Europa League ausgesetzt sind. In dem Spiel sind dann meist nur die drei Punkte von Bedeutung und das Endergebnis eher nebensächlich.

Asian Handicap vs. Draw no Bet

Es gibt viele Sportwetter, die die asiatischen Handicaps mit den Draw no Bet Tipps gleichsetzen.

Richtig ist, dies jedoch nur bei der Asian Handicap 0 Version der Fall ist. Im Vergleich sehen wir die asiatischen Handicaps aufgrund der vielfältigen Varianten als deutlich attraktiver an.

Asian Handicap vs. European Handicap (3-Wege Handicap)

Der entscheidende Unterschied zwischen den beide Handicaps hat sich aus unserem Varianten Vorstellung bereits ergeben.

Bei der europäischen Handicap-Version wird immer mit „ganzen Toren“ gearbeitet, so dass theoretisch ein Remis möglich ist. Das Erkennungsmerkmal der Asian Tipps sind indes die Viertel, Halben und Dreiviertel Optionen.

Asian Handicap - Strategien und Tipps

Wie wird eine Asian Handicap Strategie erfolgreich? Wir haben Ihnen folgend einige kleine Tipps zusammengestellt.

1. Wie Sie von Asian Handicap Wetten profitieren

Wer von den Asian Handicaps profitieren will, sollte sich auf eine Favoriten- oder eine Außenseiter-Strategie festlegen und das Wettsystem längerfristig beibehalten.

Asiatische Handicaps gibt’s zwar auch für Torwetten, wobei wir die Märkte für Anfänger als wenig geeignet ansehen.

2. Typische Sportarten

Üblicherweise werden die Handicaps für die Fußball Wetten angeboten. Genau darauf sollten Sie sie sich im Wettsystem beschränken.

3. Langfristiger Erfolg durch Risikominimierung

Mit den asiatischen Wetten verschaffen Sie sich eine automatische Risikominimierung. Sie können die positive Wirkung verstärken, indem Sie die Wett Tipps mit einem defensiven Money Management verbinden. Spielen Sie die Wettscheine als Einzel-Wette mit ca. fünf Prozent Ihres Guthabens.

4. Asian Handicap Live-Wetten

Die besten Wettanbieter haben die Asian Handicaps auch im Live-Bereich zur Verfügung. Wer sich „In Play“ eine Wettstrategie aufbauen will, benötigt aufgrund der schnellen Wettentscheidungen ein sehr gutes Fingerspitzengefühl. Die asiatischen Wettarten unterscheiden sich live nicht von den Pre-Märkten.

5. Teams genau analysieren

Das Problem der Livewetten ist, dass Ihnen die Zeit zur Wettanalyse fehlt. Genau dieser genaue Check ist in der Praxis aber das A und O, um eine Wettstrategie langfristig in den grünen Bereich zu führen und dort zu halten.

Versuchen Sie möglichst viele Informationen zu den Teams und zur anstehenden Partie zu sammeln. Je umfangreicher der Wissen- und Informationsschatz ist, umso werthaltiger wird die Wettprognose.

Die besten Wettanbieter für Asiatisches Handicap

Asiatische Handicap Wetten werden Sie bei den besten Wettanbietern am Markt in jedem Fall in Hülle und Fülle finden. Es gibt jedoch einige Online-Buchmacher, die bewusst auf den Profi-Wettmarkt verzichten.

Wer seine Sportwetten Strategie auf die asiatischen Handicaps ausrichten will, sollte für der Registrierung das Wettportfolio des Anbieters sehr genau unter die Lupe nehmen.

Wie Sie ein Sportwetten Konto erstellen

In 5 Schritten zum eigenen Wettkonto!

Wie Sie ein Sportwetten Konto erstellen
Wählen Sie einen gut bewerteten Buchmacher

Finden Sie den richtigen Wettanbieter für sich und eröffnen Sie ein persönliches Wettkonto.

Laden Sie Ihr Konto auf

Tätigen Sie eine Einzahlung mit der von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethode. Achten Sie auf verantwortungsvolles Spielen und Bankroll-Management.

Wettbonus anfordern

Viele Wettanbieter bieten einen Willkommensbonus oder Gratiswetten, die Sie mit Ihrer ersten Einzahlung freischalten können.*Vergessen Sie nie das Kleingedruckte zu lesen!

Wählen Sie ein Sportevent für Ihre Wette

Suchen Sie sich ein passendes Event heraus und wählen Sie einen Wettmarkt, der Ihnen am meisten zusagt. Klicken Sie auf die angebotene Quote und übertragen Sie diese in Ihren Wettschein.

Wette platzieren

Wechseln Sie zum Wettschein, überprüfen Sie die Details Ihrer Wette und geben Sie den Wetteinsatz für Ihren Tipp ein.

Top 5 Buchmacher für Asian Handicap Wetten

Wir haben Ihnen folgend fünf Wettanbieter zusammengestellt, bei denen Sie täglich sehr, sehr gute Asian Handicap Wetten finden werden.

3
96.87% Auszahlung
95.38% Auszahlung
Risk Free Bet €50 Bonus
4.1
94.96% Auszahlung
94.86% Auszahlung
100% Bonus up to €50

Fazit: Asian Handicaps – Die meistgespielte Wettart für Profis

Asian Handicaps sind die besten Sportwetten für Profis. Die Wettscheine werden durchweg mit hohen Quoten gespielt und sind teilweise noch abgesichert. Fast alle asiatischen Handicaps ermöglichen Ihnen teilweise Gewinn- und Einsatz-Auszahlungen.

Der wesentliche Pluspunkt ist in der 2-Wege Version zu sehen. Aufgrund der „ungewöhnlichen“ Wettdarstellungen werden Anfänger eine gewisse Zeit benötigen, um die fernöstliche Wettart wirklich zu verstehen. Ist die Wettoption jedoch erstmal verinnerlicht, werden Sie garantiert gefallen daran finden, jede Wette!

Pro vs Contra
Thumb Up
Thumb Down
  • 3-Wege Tipp wird auf 2-Ausgänge reduziert
  • Hohe Quoten auf beide Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten
  • Eignet sich perfekt für Kombi- und Systemwetten
  • Wettrisiko wird minimiert
  • Wett-Gewinnchance bei 50:50
  • Teil-Rückzahlung des Einsatzes möglich
  • Außenseiter-Wettstrategie einsetzbar
  • Beste Push-Option für Favoriten-Tipps
  • Nicht bei allen Buchmachern verfügbar
  • Teilweise limitierte Einsatz- und Gewinnbeträge
  • Für Anfänger nicht einfach zu verstehen
  • Oft vom Bonus-Rollover ausgeschlossen

FAQ - Asian Handicap Wetten

In unserem FAQ-Bereich haben wir Ihnen nochmals einige, relevante Details zu den Asian Handicap Tipps zusammengestellt.

Warum heißt die Wettart Asian Handicap?


Die Wettart wurde in den asiatische Wettbüros erfunden und eingeführt. In Fernost ist es üblich, dass die Wettangebote über die Handicaps auf ein identisches Quoten-Niveau im Zwei-Wege Bereich gesetzt werden.

🤔 Was ist der Unterschied zwischen Asian Handicap und Draw No Bet?


Die Asiatischen Handicaps können anteilig ausgezahlt werden. Zudem gibt es verschiedene Varianten. Bei den Draw No Bet Wetten erfolgt die Rückzahlung nur bei einem Unentschieden.

💶 Wann bekomme ich Geld zurück, obwohl meine AH-Wette verloren hat?


Sie erhalten das Geld komplett bei AH 0 oder bei einer ganzen AH Wette zurück, sofern die Partie unentschieden ausgeht. Über die Viertel, Halben und Dreiviertel sind Teilrückzahlungen bei verlorenen Wett Tipps möglich.

↕️ Was bedeuten Plus (+) und Minus (-) bei einer Asian Handicap Wette?


Über die Plus- und die Minus-Zeichen wird angezeigt, welches Team mit einem Vorsprung oder mit einem Rückstand ins Match (in die Wette) geht.

Welche Sportarten eignen sich besonders für Asian Handicap Wetten


Die beste Sportarten für Asian Handicap Wetten ist und bleibt der König Fußball. Aber auch Tennis, Basketball, Eishockey, Baseball und American football Tipps eignen sich perfekt, um sie mit Asian Handicpas Quoten auszustatten.

🤔 Was bedeutet Asian Handicap 0.0?


Die AH 0.0 Version ist der klassische 2-Wege Tipp ohne Unentschieden.

💰 Wie gewinne ich die Hälfte einer Asian Handicap Wette?


Die Hälfte gewinnen Sie beispielsweise, wenn Ihr gewettetes Team nicht gewonnen hat, sondern die Partie Unentschieden ausgegangen ist. (je nach Asian Wettversion)

Was sind Asian Handicap Viertel (0.25) und Dreiviertel (0.75) Wetten?


Mit den Viertel und der Drei-Viertel Variante spielen Sie gleichzeitig die halben und die vollen Wetten mit.

🚀 Welche Rolle spielen die asiatischen Handicaps bei einem Bonus?


Die Asian Handicaps eignen sich oft nicht zum Freispielen von Wettbonus. Wetten mit möglicher Teilrückzahlung – also die asiatischen Handicaps – sind bei der Überzahl der Buchmacher in den Bonus-Umsatzbedingungen ausgeschlossen.
Bevor Sie gehen, vergessen Sie nicht den Artikel mit Ihren Freunden zu teilen.
  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
Dieser Artikel wurde von unseren Wett-Experten verfasst. Referenzen zu dem Thema finden unterhalb des Artikels.
Letztes Update 23/09/2022
Referenzen
  1. sportwetten.t-online.de. (20. Mai 2020). Asian Handicap Erklärung https://sportwetten.t-online.de/wettstrategien/asian-handicap
  2. Wikipedia. (21. Juni 2006). Asiatisches Handicap. https://de.wikipedia.org/wiki/Asiatisches_Handicap
  3. Bild Sportwetten. (09. Februar 2022). Handicap Wetten - Die besten Strategien, Tipps & Erklärungen. https://sportwetten.bild.de/handicap-wetten
Weitere Artikel:
    )    (       (       (      (            (       (
 ( /(    )\ )    )\ )    )\ )   )\ )         )\ )    )\ )     (
 )\())  (()/(   (()/(   (()/(  (()/(   (    (()/(   (()/(     )\
((_)\    /(_))   /(_))   /(_))  /(_))  )\    /(_))   /(_)) ((((_)(
  ((_)  (_))_   (_))_   (_))   (_))   ((_)  (_))_   (_))    )\ _ )\
 / _ \   |   \   |   \  / __|  | _ \  | __|  |   \  |_ _|   (_)_\(_)
| (_) |  | |) |  | |) | \__ \  |  _/  | _|   | |) |  | |     / _ \
 \___/   |___/   |___/  |___/  |_|    |___|  |___/  |___|   /_/ \_\