Aktuell sind keine Einzahlungsboni verfügbar!

Wettboni und Werbeaktionen → 122 Bonus Angebote 2021

Sie interessieren sich für Sportwetten und möchten wissen, welcher Wettanbieter Ihnen das beste Angebot mit den profitabelsten Werbeaktionen anbietet? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben alle relevanten Wettanbieter auf Ihr Bonusangebot hin überprüft und präsentieren Ihnen im Detail, alles was Sie wissen müssen, um durch die besten Boni das Maximum aus Ihren Sportwetten herauszuholen.

Die besten Willkommensboni in Deutschland

Um es vorwegzunehmen: DEN besten Willkommensbonus gibt es leider nicht, da es stets mehrere Kriterien zu berücksichtigen gilt, wenn man sich für einen Wettbonus entscheidet. Gerne informieren wir Sie jedoch, bei welchem Wettanbieter Sie welche Summe als Höchstbetrag erhalten können und welche Wettanbieter die höchsten Boni anbieten. Eines sollten Sie noch wissen, auf Oddspedia stellen wir Ihnen nur lizensierte Buchmacher vor, die Sportwetten legal in Deutschland betreiben. Einige Namen der von uns empfohlenen Wettanbieter werden Sie sicherlich schon einmal gehört haben, denn mitunter werben die Online-Wettbetreiber auch auf vielen Online-Medien und teilweise sogar im deutschen TV. 

Unsere Erfahrungsberichte werden Ihnen helfen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um die üppigen Willkommensboni von Bet-at-home, Bet365, Bwin, Betway, Unibet, Bet3000, Interwetten, Bildbet, Comeon, Betano, und vielen anderen Bookies besser einschätzen zu können. Aktuell stechen die Buchmacher MyBet mit einem €250 Willkommensangebot sowie die Bonus-Deals von Comeon, Skybet und Eaglebet (je bis zu €200 Neukundenboni) zwar viele Konkurrenten aus, allerdings gilt es bei diesen Startangeboten zu beachten, dass es meist eine höhere Ersteinzahlung bedarf, um die volle Bonussumme zu erhalten. Viele der anderen Neukundenaktionen locken mit einem 100% Bonus, der oft klassisch mit einem 100 € Wettguthaben einhergeht. Genau über dies Besonderheiten bezüglich Werbeaktionen für Neukunden klären wir Sie auf Oddspedia auf, dazu informieren wir Sie detailliert, wie und unter welchen Bonusbedingungen die unterschiedlichen Willkommensboni freizuspielen sind.  

Fünf Schritte, um einem Willkommensbonus in Anspruch zu nehmen

Um einen Willkommensbonus in Anspruch zu nehmen, befolgen Sie einfach die folgenden fünf Schritte:

  1.) Nutzen Sie den besten Bonusvergleich in Deutschland, den Sie weiter unten auf dieser Seite finden, und entscheiden Sie sich für die für Sie persönlich beste Option hinsichtlich Bonushöhe und Bonuskonditionen.

  2.) Folgen Sie einfach dem Link, der Sie direkt auf die Website des entsprechenden Wettanbieters weiterleitet. Der Bonus wird hierdurch bereits automatisch mit der Registrierung aktiviert. Sie müssen in diesem Fall also nichts weiter tun, um den Bonus zu erhalten, wenn Sie sich bei dem Wettanbieter registrieren und eine Einzahlung vornehmen.

  3.) Registrieren Sie sich in wenigen Schritten bei dem entsprechenden Wettanbieter. Die Oberfläche des jeweiligen Wettanbieters wird Sie mit entsprechenden Hinweisen durch den meist recht einfachen Registrierungsprozess geleiten.

  4.) Um die Sicherheit Ihres Kontos zu schützen, ist es erforderlich, dass Sie sich nun noch kurz ausweisen, sodass Ihr Konto durch den Buchmacher verifiziert werden kann.

  5.) Nehmen Sie nun am besten direkt nach Ihrer Registrierung die erste Einzahlung vor, um schnellstmöglich auf Ihren Bonus zugreifen zu können.

Nachdem Sie diese Schritte befolgt haben, können Sie auch schon direkt mit dem Wetten beginnen. Bevor Sie blind drauf los wetten, möchten wir Sie jedoch gerne auf unsere Wett-Tools hinweisen, zu denen das Sure Bets Tool, das Value Bets Tool, das Dropping Odds Tool, das Blocked Odds Tool sowie das Blocked Matches Tool gehören. Mit Hilfe dieser Tools können Sie deutlich sicherer wetten und somit Ihre Erträge optimieren. Zudem finden Sie auf unserer Website viele weitere Informationen dazu, wie Sie erfolgreich wetten können. 

Auf diese Faktoren sollten Sie achten, wenn Sie einen Willkommensbonus in Anspruch nehmen möchten

Bevor Sie sich für einen Bonus entscheiden, sollten Sie verschieden Faktoren mit in die Gleichung einbeziehen, darunter natürlich die Bonushöhe, aber auch die Bonuskonditionen, zu denen etwa der Umsatz des Bonus, die Mindestquote sowie die Frist für den Umsatz des Bonus gehören. Im Folgenden gehen wir für Sie etwas näher auf diese Faktoren ein.

Maximale Bonushöhe des Willkommenbonus 

Wie bereits weiter oben in diesem Artikel erwähnt, unterscheiden sich die Bonusangebote der verschiedenen Wettanbieter sowohl in der absoluten Höhe des Maximalbetrages als auch in der prozentualen Höhe. Die meisten Buchmacher bieten dabei einen 100% Bonus bis zur Höhe von 100 Euro, einige auch bis zu 150 Euro, und einige sehr wenige sogar bis zu 200 Euro (siehe oben). 

Tendenziell kann man sagen, dass je höher der absolute Maximalbonusbetrag ausfällt, desto öfter handelt es sich dabei nicht um einen 100% Bonus, sondern stattdessen um einen 50% Bonus. Oder aber es handelt sich dabei um einen 100% Bonus mit schwierigen Umsatzbedingungen. Deshalb sollten Sie genau abwägen, ob es wirklich Sinn macht, einen 200 Euro Bonus in Anspruch zu nehmen oder ob es nicht die bessere Wahl sein könnte, auf einen geringeren Bonus mit leichteren Umsatzbedingungen zu setzen.

Umsatz zur Erfüllung der Bonusbedingungen

Der Umsatz gibt an, wie oft ein Bonus eingesetzt werden muss, bis er sich in auszahlbares Echtgeld verwandelt. Die meisten Wettanbieter setzen einen 5-10 fachen Umsatz des Bonus voraus, wobei es sowohl nach unten als auch nach oben Ausnahmen gibt. Je niedriger der Umsatz ist, desto besser ist das natürlich für den Sportwetter. Dabei wird jedoch unterschieden, wie oft der Ersteinzahlungsbetrag und wie oft der Bonus eingesetzt werden muss, bis der Bonus auszahlbar ist. Der Tabelle weiter unten auf dieser Seite können Sie genau entnehmen, wie oft der Ersteinzahlungsbetrag und wie oft der Umsatz bei jedem der Bonusangebote umgesetzt werden muss.

Mindestquote zur Einhaltung der Bonusrichtlinien

Die Mindestquote gibt an, wie hoch eine Quote mindestens sein muss, damit eine Wette für den Umsatz des Bonus berücksichtigt werden kann. Die meisten Buchmacher setzen hierbei Mindestquoten von 1,8-2,0 voraus. Jedoch gibt es auch hier nach oben wie auch nach unten Ausreißer bis hin zu einer sehr attraktiven Mindestquote von nur 1,20, die derzeit (Stand April) von Bet365 angeboten wird. Alle Mindestquoten können Sie ebenfalls der Tabelle weiter unten entnehmen.

Frist der Umsatzbedingungen für den Bonus

Die Frist für den Umsatz des Bonus gibt an, wie viel Zeit der Wettanbieter Ihnen gewährt, den Bonus freizuspielen. Die meisten Buchmacher setzen hierfür eine Frist von 30 Tagen, einige jedoch auch 45 oder sogar 60 Tage. Insbesondere, wenn Sie zu der Art von Sportwettern gehören, die nur sehr gezielte Wetten platziert, sollten Sie also auf die Frist für die Umsetzung des Bonus achten, damit der Bonus nicht einfach verfällt, was natürlich sehr ärgerlich wäre, wenn Sie ihn bis dahin profitabel eingesetzt haben.

Bonuscode zur Aktivierung des gratis Wettguthabens

Je nach Bonusangebot kann es der Fall sein, dass Sie einen Bonuscode angeben müssen. Sofern dies der Fall ist, wird Oddspedia Sie natürlich deutlich darauf hinweisen und Ihnen den Bonuscode bereitstellen. In den meisten Fällen ist es jedoch ausreichend, wenn Sie einfach den Links auf unserer Website folgen, wodurch dann automatisch der Bonus aktiviert wird, wenn Sie sich bei einem Wettanbieter registrieren.

Qualifizierende Zahlungsmethoden zur Beanspruchung des Bonusguthabens

Den Ein- und Auszahlungsmethoden kommt natürlich auch eine große Rolle zu - sind sie doch die Voraussetzung dafür, ob man überhaupt von einem Bonus Gebrauch machen kann. In Deutschland sind dabei insbesondere PayPal, GiroPay, Kreditkarten (Visa und MasterCard), Skrill, Neteller und Sofortüberweisung sehr beliebt. Und da die Wettanbieter sich natürlich nach den Kundenwünschen richten, versuchen die meisten von ihnen, auch möglichst viele beliebte Zahlungsmethoden bereitzustellen bis hin zu Kryptowährungen. 

Allerdings haben die meisten Wettanbieter dennoch nicht alle beliebten Zahlungsdienstleister im Portfolio. Zudem kommt es auch vor, dass Boni bestimmte Zahlungsmittel ausschließen, was insbesondere häufig auf Skrill und Neteller zutrifft. Sofern es für Sie also von besonderer Bedeutung sein sollte, ein bestimmtes Zahlungsmittel (beispielsweise eben Skrill, Neteller oder auch PayPal) verwenden zu können, so informieren Sie sich am besten vorab über Oddspedia’s Seite zu dem jeweiligen Wettanbieter, welche Zahlungsmethoden dieser anbietet und welche davon für den Erhalt eines Bonus verwendet werden können.

Unsere favorisierten Wettboni

Aktuell (Stand April) gibt es viele Bonusangebote, die es Wert sind, sie mit in die engere Auswahl für den besten Wettboni zu nehmen. Zu favorisieren sind dabei aber nicht unbedingt immer nur zu großzügigsten Deals, sondern kommt es auch darauf an, wie fair die Bonusbedingungen gestrickt sind. Empfehlenswert sind für Sportwetten Anfänger daher eher Willkommensboni mit fairen Bonusvoraussetzungen, die eine geringe Mindestquote (≤ 1,80) und eine relativ lange Laufzeit (30 oder mehr Tage) haben. Das Startangebot von Bet365 eignet sich daher aus unserer Sicht sehr gut für Einsteiger, des Weiteren kommen aber auch Bet-at-home, Bet3000 und Unibet mit guten Argumenten daher. 

Bei fortgeschrittenen Tippern spielt die einzuhaltende Bonus-Frist und die erforderliche Mindestquotenhöhe eine eher untergeordnete Rolle. Die Prioritäten liegen deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit eher auf einem hohen Wettbonus. Momentan stechen hier die Bonus Deals von MyBet, Skybet, Bet3000, Eaglebet, Comeon und Sportingbet heraus.

Beachten Sie die Bonusbedingungen

Da dieser Artikel darauf ausgerichtet ist, Ihnen generelle Informationen für Boni bereitzustellen, und weniger darauf, alle Boni im Detail zu vergleichen, können wir hier im Artikel nicht auf die Bonusbedingungen aller derzeit verfügbaren Boni eingehen. Die Vergleich auf dieser Seite versetzt Sie jedoch in die Lage, die Bonusbedingungen für jeden Bonus direkt zu überprüfen. Und wir möchten Sie dazu animieren, nicht nur die Bonushöhe und den Prozentsatz des Bonus gegenüberzustellen, sondern eben auch die Einzelheiten zu den Boni mit in ihre Bewertung einfließen zu lassen, damit Sie später nicht enttäuscht sind, falls sich ein Bonus als unvorteilhaft erweisen sollte. 

Mit dem Bonusvergleich, den wir Ihnen auf Oddspedia bereitstellen, sollten Sie auf jeden Fall dazu in der Lage sein, den für Sie persönlich idealen Bonus ausfindig zu machen. Achten Sie hierbei auf alle weiter oben bereits im Detail erläuterten Faktoren wie den Umsatz, die Mindestquote, die Frist für die Umsetzung des Bonus sowie darauf, ob der Bonus ggf. bestimmte Zahlungsmittel ausschließt.

FAQ

Wie der Willkommensbonus funktioniert

Es gibt verschiedene Arten von Willkommensboni und je nach Art des Bonus unterscheidet sich auch die Funktionalität des Bonus. Während ein Willkommensbonus ohne Einzahlung meist nur einen geringen Betrag ausweist, der dann viele Male bei einer recht hohen Mindestquote eingesetzt werden muss bis er freigespielt wurde (ähnlich funktioniert dies bei einer Freiwette ohne Einzahlung), ist ein Neukundenbonus auf die erste Einzahlung meist deutlich vorteilhafter, da ein solcher Bonus in der Regel viel leichter freigespielt werden kann. 

Bei einem 50% Bonus auf die erste Einzahlung muss dann der Bonus (z.B. 50 Euro bei einer Einzahlung von 100 Euro) einige Male bei einer Mindestquote eingesetzt werden, die meist niedriger liegt als bei Boni ohne Einzahlung. Die 100 Euro, die man in diesem Beispiel eingezahlt hat, bleiben hingegen jederzeit Echtgeld, das auch jederzeit abgehoben werden kann. Insofern können Sportwetter von Boni nur profitieren, und natürlich sind Willkommensboni ohne Einzahlung insofern attraktiv als dass man mit ihnen keinen Verlust machen kann. 

Wenn man jedoch einen möglichst effektiven Willkommensbonus verwenden möchte dann macht es mehr Sinn, auf einen höheren Neukundenbonus auf die erste Einzahlung zu setzen und dabei die Konditionen der verschiedenen Wettanbieter zu vergleichen. Oddspedia ist Ihnen als eine der führenden Quotenvergleichs - und Bonivergleichsplattformen sehr gerne behilflich.

Was ist unter Wett-Umsatz zu verstehen?

Der Wett-Umsatz ist der Betrag, den Sportwetter auf alle Wetten akkumuliert einsetzen. Wenn Sie also beispielsweise gemäß den Bonuskonditionen einen Bonus sowie die Einzahlung jeweils fünf Mal umsetzen müssen und sowohl Bonusbetrag als auch Einzahlung 100 Euro betragen, dann müssen Sie für den Bonus zugelassene Wetten im Gesamtwert von 1.000 Euro platzieren.

Welcher ist der beste Willkommensbonus?

Man kann nicht sagen, dass es einen allgemeinen besten Willkommensbonus gibt, da es maßgeblich von den persönlichen Präferenzen des Sportwetters abhängt, welcher Bonus ihm besonders zusagt. Wir haben Ihnen weiter oben schon einen unserer Favoriten präsentiert, von dem wir der Meinung sind, dass dieses Angebot besonders empfehlenswert ist. Jedoch ist auch dieser Wettbonus gewiss nicht für alle Sportwetter der beste Bonus, weshalb wir Sie auf jeden Fall dazu animieren möchten, sich durch die Bonusvergleichstabelle ein genaueres Bild davon zu machen, welches Bonusangebot Ihren eigenen Vorstellungen am besten entspricht.

Wie kann man einen Willkommensbonus nutzen?

Es ist sehr einfach, einen Willkommensbonus in Anspruch zu nehmen. Befolgen Sie einfach die weiter oben aufgeführten fünf Schritte, um sich den Bonus Ihrer Wahl zu sichern. Anschließend können Sie den Bonus für eine Vielzahl von Wetten nutzen, die über der für den Bonus geltenden Mindestquote liegen. 

Die Sportarten, Wettbewerbe und Wettmärkte sind dabei in der Regel frei wählbar, es sei denn die Bonuskonditionen schreiben etwas anderes vor. In dem Fall werden Sie jedoch auch deutlich darauf aufmerksam gemacht, sodass Sie bei einem herkömmlichen Willkommensbonus davon ausgehen können, dass Sie diesen für Wetten auf alle von dem Buchmacher unterstützten Sportarten, Wettbewerbe und Wettmärkte verwenden können. Die Wetten müssen lediglich die in den Bonusvorschriften festgelegte Mindestquote aufweisen, weshalb es wichtig ist, sich darüber vorab im Klaren zu sein und einen Bonus auszuwählen, mit dessen Mindestquote man einverstanden ist.

Willkommensbonus ohne Einzahlung

Ein Willkommensbonus ohne Einzahlung ist wie es der Name schon aussagt ein Neukundenbonus, für den keine Einzahlung erforderlich ist. Solche Boni sind jedoch in aller Regel nicht sehr hoch, da die Wettanbieter in diesem Fall natürlich nur verlieren können. Für Sportwetter ist dies im Umkehrschluss natürlich ideal, da man in diesem Fall natürlich nur gewinnen kann. Dies ist allerdings alles andere als einfach, denn die Bedingungen für die Auszahlung eines Bonus ohne Einzahlung sind natürlich ziemlich hoch. Da man jedoch nichts verlieren kann macht es natürlich dennoch Sinn, solche Bonusangebote zu nutzen. Häufig gibt es einen Bonus ohne Einzahlung auch in Form von Gratiswetten. Zu den Buchmachern, die aktuell einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung anbieten, zählen unter anderem Interwetten, Bet-at-home und Betano.

Aktuell sind keine Freiwetten verfügbar!

Willkommensbonus ohne Einzahlung

Ein Willkommensbonus ohne Einzahlung ist wie es der Name schon aussagt ein Neukundenbonus, für den keine Einzahlung erforderlich ist. Solche Boni sind jedoch in aller Regel nicht sehr hoch, da die Wettanbieter in diesem Fall natürlich nur verlieren können. Für Sportwetter ist dies im Umkehrschluss natürlich ideal, da man in diesem Fall natürlich nur gewinnen kann. Dies ist allerdings alles andere als einfach, denn die Bedingungen für die Auszahlung eines Bonus ohne Einzahlung sind natürlich ziemlich hoch. Da man jedoch nichts verlieren kann macht es natürlich dennoch Sinn, solche Bonusangebote zu nutzen. Häufig gibt es einen Bonus ohne Einzahlung auch in Form von Gratiswetten. Zu den Buchmachern, die aktuell einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung anbieten, zählen unter anderem Interwetten, Bet-at-home und Betano.

Was bei einem Bonus ohne Einzahlung zu beachten ist

Boni ohne Einzahlung unterscheiden sich von herkömmlichen Willkommensboni mit Einzahlung insbesondere dahingehend, dass sie erheblich niedriger und die Bonusbedingungen häufig relativ hoch sind. Zudem sind sie nicht selten auch an recht hohe Umsatzkonditionen und Mindestquoten gebunden. Bei einigen Wettanbietern können Sie zudem nicht beide Willkommensboni - also sowohl den Willkommensbonus mit als auch den ohne Einzahlung - gleichzeitig nutzen, sondern müssen sich für einen von beiden entscheiden. In dem Fall dürfte es normalerweise sinnvoller sein, den deutlich höheren Willkommensbonus auf die erste Einzahlung zu verwenden. Die meisten der Wettanbieter, die einen Neukundenbonus ohne Einzahlung anbieten, bieten diesen jedoch zusätzlich zum herkömmlichen Willkommensbonus an.

So sichern Sie sich einen Wettbonus ohne Einzahlung

Im Grunde genommen funktioniert dies genauso wie bei einem Willkommensbonus auf die erste Einzahlung (siehe Fünf-Schritte-Anleitung ziemlich zu Beginn dieses Artikels). Der einzige Unterschied ist, dass Sie in diesem Fall natürlich keine Einzahlung vornehmen müssen. Wenn Sie sich bereits bei dem entsprechenden Wettanbieter registriert haben und dieser es erlaubt, zusätzlich zum wahrscheinlich bereits erhaltenen Bonus auf die erste Einzahlung auch noch den Willkommensbonus ohne Einzahlung abzugreifen, dann brauchen Sie hierfür nichts weiter tun als dem Link auf Oddspedia zu folgen um sich das Angebot freischalten zu lassen.

Unser No Deposit Bonus Favorit

Bei den Willkommensangeboten ohne Einzahlung (No Deposit Bonus) haben wir anders als bei den Willkommensboni einen klaren Favoriten, da es sich hierbei definitiv um den besten Neukundenbonus ohne Einzahlung handelt. Die Rede ist von Bet-at-home's Angebot einer 10 € Gratiswette mit einer Mindestquote von nur 1,50 sowie nur drei erforderlichen Umsätzen. Ein überaus gutes Angebot, das von den Bedingungen her sogar die meisten Neukundenboni mit Einzahlung in den Schatten stellt!

FAQ

Welche Wettanbieter gewähren keine Boni ohne Einzahlung?

Die Liste der Wettanbieter, die keine Boni ohne Einzahlung anbieten, ist ziemlich lang, weshalb wir Sie lieber auf einige Wettanbieter hinweisen, die von Zeit zu Zeit Boni ohne Einzahlung anbieten. Hierzu zählen neben dem bereits erwähnten Buchmacher bet-at-home, Betano, Tipico, bwin, Interwetten, Eaglebet, Mobilebet, mybet, UNIBET und natürlich ComeOn, das landläufig als Erfinder des Willkommensbonus ohne Einzahlung gilt.

Zudem gibt es sogar einige Buchmacher, die wiederholt Wettboni ohne Einzahlung - meist in Form einer Freiwette - vergeben. Zu diesen Wettanbietern zählen unter anderem bwin, Tipico, Interwetten, bet-at-home und Betano.

Wie kann man kostenlos wetten?

Wenn Sie zunächst einmal Ihr Glück herausfordern möchten, ohne gleich ins Risiko zu gehen, dann bietet es sich an, auf eines der vorgenannten Angebote zuzugreifen. Folgen Sie dazu einfach den Links auf dieser Seite, wodurch die Willkommensboni ohne Einzahlung bzw. die Gratiswetten automatisch mit der Registrierung in Ihrem Wettkonto aktiviert werden. Dann müssen Sie sich nur noch eine Wette aussuchen, die den Bonusbedingungen entspricht (insbesondere mit Blick auf die Mindestquote) und schon haben Sie eine kostenlose Wette platzieren.

Welche Dokumente sind erforderlich, um einen Bonus ohne Einzahlung zu erhalten?

Wenn Sie noch nicht bei einem Wettanbieter registriert sind, müssen Sie zunächst zu Ihrer eigenen Sicherheit Ihr Konto verifizieren lassen. Hierzu werden Sie während des Registrierungsprozesses vom System des Wettanbieters dazu aufgefordert, ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) sowie zur Überprüfung der Adresse eine aktuelle Strom-, Wasser- oder Telefonrechnung vorzulegen. Sie können die entsprechenden Dokumente ganz einfach online hochladen, sodass Sie dies in wenigen Minuten erledigt haben werden.

Wie verwende ich einen Bonus ohne Einzahlung?

Einen Bonus ohne Einzahlung können Sie ganz einfach für alle Wetten einsetzen, die den Bonuskriterien wie etwa der Mindestquote und ggf. der Sportart bzw. dem Wettbewerb entsprechen, sofern die Bonusbedingungen diesbezüglich spezielle Anforderungen haben. Ansonsten sind Sie aber völlig frei in Ihrer Entscheidung und können das Bonusguthaben oder auch eine Freiwette ohne weitere Hürden für Ihre Wetten verwenden.

Quotenboosts und verbesserte Quoten

Bei einem sogenannten Quotenboost wird die Quote einer Wette erheblich erhöht. Beispielsweise erhalten Sie bei einem Sieg von Bayern München gegen einen krassen Außenseiter nicht wie es in diesem Fall üblich wäre eine geringe Quote von circa 1,2 für einen Bayern-Sieg, sondern eine Quote von 10,0 oder 12,0. Auf diese Weise lässt sich natürlich mit hoher Wahrscheinlichkeit mit nur einer Wette ein hohes Wettguthaben generieren. Die Kehrseite davon ist allerdings, dass der Gewinn noch eine bestimmte Anzahl von Umsätzen bedarf, bevor er sich in auszahlbares Echtgeld verwandelt. Daher sollte man bei Quotenboosts sowohl darauf achten, wie viel besser die Quote im Vergleich zur Normalquote ist als auch darauf, wie oft der Gewinn aus einem Quotenboost umgesetzt werden muss, bevor er sich in Echtgeld verwandelt.

Aktuell sind keine Quotenboosts verfügbar!

BESONDERE ANGEBOTE - VIP-STATUS UND FREUNDSCHAFTSBONUS-ANGEBOTE

Einige Wettanbieter bieten neben Willkommensboni auch ein VIP-Programm für besonders aktive Bestandskunden an, um diese zu belohnen. Schließlich ist nur ein glücklicher Kunde auch ein dauerhafter Kunde. Meist ist es dabei so, dass Kunden eine Belohnung erhalten, wenn sie ein gewisses, zuvor definiertes Wettvolumen erreicht haben. Aber auch regelmäßige Wetten über einen bestimmten Zeitraum werden häufig durch die Wettanbieter mit einem VIP-Status belohnt. Oft gibt es dabei verschiedene Stufen des VIP-Status, zum Beispiel zunächst den Bronze-Status, dann den Silber-Status und schließlich den Gold-Status.

Aktuell sind keine Spezialangebote verfügbar!

Die Belohnungen reichen dabei von gelegentlichen Freiwetten und Boni bis hin zu Quotenboosts. Die genauen Belohnungen und Konditionen unterscheiden sich natürlich von Buchmacher zu Buchmacher, aber grundsätzlich ist ein VIP-Programm natürlich stets vorteilhaft für den Kunden, weshalb es auf jeden Fall Sinn macht, ein VIP-Programm als Kriterium mit in die Gleichung einzubeziehen, wenn es darum geht, sich für einen Wettanbieter zu entscheiden. Zumindest dann, wenn Sie beabsichtigen, diesem langfristig die Treue zu halten.

Darüber hinaus gibt es bei einigen Wettanbietern auch Freundschaftsboni, die im Grunde genommen nichts anderes sind als die “Kunde wirbt Kunde”-Programme, die Sie vielleicht schon von Ihrem Telefonanbieter oder Stromversorger versorgen. Das Prinzip ist hier also das gleiche wie in anderen Branchen auch, sprich wenn Sie einen Freund oder Bekannten als Neukunden anwerben, erhalten Sie eine attraktive Belohnung von dem entsprechenden Buchmacher. Bei Interwetten bekämen sowohl Sie als auch Ihr Freund hierfür 10 Euro, bei bwin jeweils 15 Euro und bet365 sowie Sportingbet warten mit satten 25 Euro pro Nase auf.

Weitere Angebote und Boni, die Sie von Wettanbietern erhalten können

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen noch weitere Arten von Boni und Angeboten, die Sie bei verschiedenen Wettanbietern in Anspruch nehmen können. Los geht’s.

Kombi Wetten Versicherung

Es gibt zwei verschiedene Formen eines Kombi Wetten Bonus – zum einen den Kombiwetten Prozentbonus (s.u.) und zum anderen die Kombiwetten Versicherung/Kombiwetten mit Cash Back, auf die wir hier zunächst weiter eingehen.

Bei einer Kombiwetten Versicherung wird Ihr Wetteinsatz abgesichert, sodass Sie diesen im Falle einer nicht erfolgreichen Wette je nach Angebot ganz oder teilweise erstattet bekommen. Oft werden Wettversicherungen für Multiplikator Wetten angeboten, bei denen Sie dann eine bestimmte Anzahl von Wetten verlieren dürfen, ohne ihren Einsatz zu verlieren. 

Einige Wettanbieter bieten Wettversicherungen als zusätzliche Option zu ihrem Wettangebot an. Und einige der Wettanbieter, die Wettversicherungen anbieten, bieten sie gelegentlich auch als Promotion an. In diesem Fall müssen Sie anders als bei einem Bonus ohne Einzahlung oder einer Freiwette ohne Einzahlung zwar eine Einzahlung vornehmen und Ihr eigenes Geld einsetzen, allerdings sorgt die in diesem Fall kostenlose Wettversicherung dann dafür, dass Sie falsch wetten können, ohne ihren Wetteinsatz zu verlieren, was somit gewissermaßen einer Freiwette gleich kommt. 

Der Vorteil einer Promotion in Form einer kostenlosen Wettversicherung ist jedoch, dass Sie oftmals den gesamten Wetteinsatz, der Ihnen im Falle einer nicht erfolgreichen Wette erstattet wird, flexibel für weitere Wetten einsetzen können, während Sie bei einer verlorenen Freiwette mit Einzahlung nichts erstattet bekommen und somit nur noch mit Ihrer Einzahlung weiter wetten können. Das heißt, dass Sie bei einer Wettversicherung im Vergleich zu einer Freiwette mit einem höheren Einsatz wetten können ohne dabei ein Risiko einzugehen. 

Kombi Wetten Bonus

Ein Kombiwetten Bonus (Prozentbonus) oder kurz Kombi-Bonus ist ein Bonus, der speziell für Kombiwetten gilt. Beim Kombiwetten Prozentbonus erhalten Sportwetter einen bestimmten prozentualen Aufschlag auf den potentiellen Gewinn einer Kombiwette. Wie hoch der Prozentsatz bzw. der zusätzliche Gewinn der Multiplikator Wette ist, variiert je nach Buchmacher und hängt maßgeblich von der Anzahl der in der entsprechenden Kombiwette inkludierten Einzelwetten ab. 

Einige Wettanbieter geben schon auf erfolgreiche 3er-Kombiwetten einen Bonus in Form eines 5% Zuschlags auf den Ertrag. Aus je mehr Einzelwetten eine Kombinations-Wette besteht, desto höher ist der potentielle Gewinnzuschlag auf erfolgreiche Akkumulator Wetten. Zu den Wettanbietern, die einen Kombi-Bonus anbieten, gehören UNIBET, bet365, Betano, Bwin, Betway, ComeOn, Bet3000, Betsson, XTiP, Betfair, Sunmaker und Sportingbet.

Mobile Bonus

Einige Wettanbieter bieten darüber hinaus auch einen mobilen Bonus, wenn Sie sich die iPhone App oder Android App des Buchmachers herunterladen. Zu den attraktivsten Angeboten gehört der Mobile Bonus von UNIBET aber auch die preisgekrönte Sportwetten-App von LeoVegas Sport belohnt Kunden öfters mit lukrativen Zusatzangeboten.

Geld-zurück-Garantie und Cashback Bonus

Eine Cashback Wette bzw. eine Wette mit einer Geld-Zurück-Garantie ist im Grunde genommen nur ein anderer Begriff für eine vollumfassende Wettversicherung. In diesem Fall können Sie sich aber sicher sein, dass Sie bei einer verlorenen Wette auf jeden Fall Ihren vollen Wetteinsatz zurückerstattet bekommen, während Sie bei einer Wettversicherung genauer darauf achten sollten, wie viel Ihres Wetteinsatzes Sie zurück erhalten. 

In beiden Fällen - also sowohl bei der klassischen Wettversicherung als auch bei Cashback Wetten bzw. Wetten mit Geld-zurück-Garantie sollten Sie darauf achten, welche Voraussetzungen an die Promotion geknüpft sind. In der Regel setzen derartige Aktionen zumindest im Erfolgsfall eine Wettanforderung voraus, bis sich das Bonusguthaben in Echtgeld verwandelt.

Freiwetten mit Einzahlung

Neben einem Bonus mit Einzahlung existiert als alternatives Willkommensangebot auch die Möglichkeit, dass die erste Einzahlung mit einer bestimmten Anzahl an Freiwetten belohnt wird. Die Höhe der Freiwetten ist dabei in der Regel an die Höhe des Einzahlungsbetrages gebunden. 

Ein beliebtes Angebot ist beispielsweise eine Freiwette in Höhe von 10 Euro, wenn Sie ebenfalls 10 Euro einzahlen. Wobei sich dieser Betrag dann entsprechend steigern lässt, wenn Sie mehr einzahlen. So erhalten Sie dann zum Beispiel eine Freiwette von 50 Euro, wenn Sie ebenfalls 50 Euro einzahlen. Auch hier gibt es aber natürlich Maximalbeträge seitens der Wettanbieter, um sowohl sich selbst als auch die Kunden vor einem zu hohen Verlust zu schützen.

Wie kann ich eine Wette stornieren?

Nicht alle Wettanbieter bieten die Möglichkeit, eine Wette zu stornieren. Und die, die es tun, haben hierfür in der Regel nur kurze Fristen von meist 10 bis 15 Minuten, um irrtümlich platzierte Wetten korrigieren zu können. Wenn es Ihnen wichtig ist, eine Wette stornieren zu können, sollten Sie also einen Buchmacher auswählen, bei dem dies möglich ist. Hierzu gehören die Anbieter Tipico und Bet365, bei denen man nach Oddspedia Erfahrung am kulantesten mit Stornierungen umgeht. Die meisten anderen Wettanbieter bieten hingegen keine Stornierungen von platzierten Wetten an.

Wie veranlasse ich eine Auszahlung von Wettgewinnen?

Das genaue Prozedere der Auszahlung unterscheidet sich im Detail natürlich von Buchmacher zu Buchmacher. Grundsätzlich finden Sie diese Option jedoch meist in Ihrem Konto-Bereich, wo Sie auch die Kontodaten sowie Einzahlungen verwalten. Je nach Buchmacher unterscheidet sich auch die Dauer, bis ein Betrag ausgezahlt wird. Durchschnittlich können Sie mit drei Werktagen rechnen, bis eine Auszahlung auf Ihrem Konto eingeht, wobei die Zeitspanne von einem bis zu fünf Werktagen reicht. 

Genauere Informationen über die genaue Auszahlungsdauer finden Sie explizit in den Testberichten der einzelnen Buchmacher. Wir können Ihnen jedoch auf jeden Fall versichern, dass auf Oddspedia ausschließlich seriöse Buchmacher gelistet sind, bei denen es bislang nie Probleme mit Auszahlungen gegeben hat.

Werbung
    )    (       (       (      (            (       (
 ( /(    )\ )    )\ )    )\ )   )\ )         )\ )    )\ )     (
 )\())  (()/(   (()/(   (()/(  (()/(   (    (()/(   (()/(     )\
((_)\    /(_))   /(_))   /(_))  /(_))  )\    /(_))   /(_)) ((((_)(
  ((_)  (_))_   (_))_   (_))   (_))   ((_)  (_))_   (_))    )\ _ )\
 / _ \   |   \   |   \  / __|  | _ \  | __|  |   \  |_ _|   (_)_\(_)
| (_) |  | |) |  | |) | \__ \  |  _/  | _|   | |) |  | |     / _ \
 \___/   |___/   |___/  |___/  |_|    |___|  |___/  |___|   /_/ \_\