Erhöhte Quoten - Wettgewinne durch Quotenboosts maximieren Cover

Erhöhte Quoten - Wettgewinne durch Quotenboosts maximieren

von Oddspedia Experten getestet
Lesedauer 6 Min
Abspielen
-13:35
Sie sind mittlerweile fast die Nummer 1 der Buchmacher, wenn es um die Promotions für die Stammkunden geht – die verbesserten Wettquoten und/oder die Quotenboosts. Doch was verbirgt sich hinter den Quoten Boost Angeboten? Wie werden diese Top-Quoten abgerechnet? Auf welche Besonderheiten müssen Sie achten? Oddspedia hat Ihnen alles Wissenswerte über erhöhte Quoten zusammengefasst. 
  • Facebook Icon
  • X Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
Gefällt Ihnen unser Artikel über erhöhte Quoten?

Was ist ein Quotenboost?

Die Erklärung Quotenboost ist relativ einfach. Es handelt sich um eine verbesserte Wettquote im Vergleich zum Normalangebot des Buchmachers. Die Wettanbieter erhöhen die Quoten, ergo – für die Kunden wird das Wetten auf der Seite für ausgesuchte Spiele profitabler.

Ein Quotenboost ist eine Aktion von Wettanbietern, bei der die ursprünglichen Wettquoten für bestimmte Ereignisse erhöht werden, um die Gewinne für die Wettkunden zu steigern.

In der Praxis gibt es jedoch nicht nur eine Quotenboost-Variante, sondern verschiedene Möglichkeiten, die zur Verbesserung der Wettquote führen, konkret:

Super Quote ohne Marge

Der Wettanbieter verzichtet auf die übliche Buchmacher-Marge. Interessant ist an der Variante, dass das allgemeine Quotenniveau, also auf alle Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten gleichzeitig steigt. Die Sportwette wird für die Aktion mit einem Auszahlungsschlüssel von 100% präsentiert.

Mega Quotenboost

Vom Mega Boost wird gesprochen, wenn die Anbieter die Quoten für ein bestimmtes Spiel um ein Vielfaches anheben, beispielsweise von 1,50 auf eine Quote von 10,0. Zu beachten ist hierbei, dass nur der Normalgewinn in Cash ausgezahlt wird. Die Spanne bis zum Boost gibt es dann von den Bookies als Bonus-Guthaben oder als Gratiswette obendrauf.

Verbesserte Quote

Bei der verbesserten Quote wird ein einzelner Spielausgang moderat angehoben, zum Beispiel von 2,5 auf 2,9. Die Booster Wette wird normal abgerechnet.

Kombi Boost

Die Wettquoten-Erhöhung wird für eine spezielle Kombiwette angeboten, die vom Buchmacher vorgegeben wird. Wettmärkte sind bei der Zusammenstellung der Sportevents irrelevant.

Profit Boost

Der Profit Boost kann vom User selbständig auf einen Wettschein gesetzt werden. Die Qualifikationswette muss hierbei unter klaren Vorgaben gespielt werden, bezüglich der Wettauswahl, des Einsatzes und der Normal-Quote.

Unterschiedliche Bezeichnung für verbesserte Quoten

Wir haben Ihnen eine klare Definition der Booster-Varianten gegeben. Richtig ist nach unseren Erfahrungen, dass die Wettanbieter die Wortspiele selbst aber nicht immer ganz genau nehmen. Die Begriffe Super Quote, Price Boost, Mega Quote, Wett Booster, Booster Wette, verbesserte Quote, Quoten Boost, Enhanced Odds, Quotenboost oder Super Boost werden teilweise wild durcheinander geworfen.

Je aufregender ein Angebot klingt, umso höher natürlich der gewünschte Promotion-Effekt. Sie sollten sich vor der Inanspruchnahme eines Quotenboosts immer vergewissern, um welches Modell es sich bei der Aktion genau handelt.

Erhöhte Quoten vs. täglicher Quotenboost

Die verbesserten Wettquoten gibt es bei den Wettanbietern zwar oft auch täglich, sie werden jedoch nur für bestimmte Resultats-Varianten (Einzel oder Kombi) angeboten. Beim täglichen Quotenboost ist indes gemeint, dass der Buchmacher komplett auf seine Marge verzichtet. Die Wettquoten von einzelnen Wettmärkten werden dann mit einem Quotenschlüssel von 100 Prozent auf den Bildschirm gestellt. In der Praxis ist dann also die sogenannte, faire Wettquote identisch mit der realen Wettquote.

Die Super Boosts, also die Mega-Quote, werden sehr oft im Neukunden-Bereich als alternatives Willkommensangebot genutzt. Einige der besten Sportwetten Anbieter nutzen die Mega-Quoten aber auch als Aktion für Bestandskunden, um sich von der Konkurrenz am Markt abzuheben.

Warum Buchmacher Quotenboosts anbieten

Die Wettanbieter wissen mittlerweile sehr genau, dass ambitionierte Sportwetter vor jedem Tipp einen Quotenvergleich vollziehen. Es ist kein Geheimnis, dass der Wettquoten-Vergleich ein Teil einer jeden guten Sportwetten Strategie ist. Kann der Anbieter nun also mit seinen verbesserten Quoten im Ranking Plätze gutmachen, wird dies a) neue Kunden bringen und b) die Bestandskunden bei Laune halten. Es ist keine Seltenheit, dass erhöhte Quoten bei großen Events wie z.B. WM/EM, Champions League, Europa League und anderen Top-Ereignissen im Sport angeboten werden.

Welche Wettanbieter bieten verbesserte Quoten an?

Auf den Promotion-Zug der verbesserten Wettquoten sind mittlerweile sehr viele Buchmacher aufgesprungen. Unser Wettanbieter Vergleich zeigt, dass die Top-10 Portale allesamt erhöhten Quoten im Portfolio haben. Richtig ist natürlich, dass der Geschäftsansatz dabei recht unterschiedlich ist. Einige Online-Anbieter erhöhen nur von Zeit zu Zeit Einzelquoten für bestimmte, sportliche Highlights. Andere Sportwetten Anbieter pushen vorgefertigte Kombiwetten in ihren Aktionen. Es gibt Plattformen, die auf pauschale Quotenboosts setzen und Andere die einfach auf ihre übliche Marge verzichten. Die echten Mega-Boost Offerten, also im anschließender Teilauszahlung Cash und Bonus, gibt es eher selten bei uns im Land.

Wie Sie einen Bonus anfordern

Bonus freischalten in 5 einfachen Schritten!

Wie Sie einen Bonus anfordern
Anmeldung bei einem Wettanbieter

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt Registrieren", um das Anmeldeformular zu öffnen

Wettkonto erstellen

Wählen Sie die Anmeldedaten für Ihr Konto (Benutzername + Passwort) und geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, um Ihr neues Wettkonto zu erstellen.

Bonus auswählen

Buchmacher stellen oft unterschiedliche Bonus Angebote in Aussicht, also suchen Sie sich einen Bonus aus, der Ihnen am meisten zusagt. *Lesen Sie immer das Kleingedruckte, um sicher zu stellen, dass Sie die Bonusbedingungen, insbesondere der Umsatzvorgaben, in der vorgegebenen Zeit erfüllen können!

Bonus anfordern

Fordern Sie Ihren Bonus mit einem Gutschein-Code an, sofern erforderlich. *Wenn es sich um einen Einzahlungsbonus handelt, müssen Sie zunächst Geld auf Ihr Konto einzahlen, um den Bonus zu aktivieren

Nutzen Sie Ihren Bonus

Lesen Sie die Bonusbedingungen und schöpfen Sie den Bonus voll aus. *Sie können den Bonus und daraus resultierende Gewinne nicht auszahlen, ehe die Bedingungen vollständig erfüllt wurden


So profitieren Sie von verbesserten Quoten und Quotenboosts - Tipps & Strategien

Wie können Sie die Quotenboosts ideal in Ihrer Sportwetten Strategie einbinden? Die einfache Antwort lautet natürlich – den Wettbetrag auf die erhöhte Quote setzen. Ganz so einfach es ist in der Praxis dann aber nicht. Wir haben Ihnen folgend einige Tipps & Tricks zum richtigen Umgang mit erhöhten Quoten zusammengestellt.

1. Super Quote als Willkommensangebot

Wer sich als neuer Kunde bei einem Wettanbieter registriert, sollte nicht unbedingt sofort den Einzahlungsbonus in Anspruch nehmen. Verschaffen Sie sich vorab einen Überblick, ob nicht doch alternativ ein Wettquoten Mega-Boost für ein anstehendes Sportereignis als Neukundenbonus verfügbar ist. Annehmen sollten Sie die Angeboten für Neukunden aber nur dann, wenn Sie tatsächlich planen auf den vorgegebenen Spielausgang zu wetten. Wissen sollten Sie zudem, dass der Einsatz bei derartigen Aktionen immer beschränkt ist. Meist dürfen Sie nur 5 Euro auf eine Mega-Quote spielen. Der Price Boost macht dann natürlich nur begrenz Sinn. Prüfen Sie den Inhalt und die Bedingungen deshalb stets genau.

2. Wettanbieter mit täglichen Quotenboots finden

Langfristig ist es sinnvoll die eigene Wettstrategie bei einem Buchmacher zu spielen, der mit täglichen Quotenboosts am Start ist. Sie können davon ausgehen, dass der Sportwetten Anbieter im obersten Drittel vom Wettanbieter Vergleich zu finden ist und Sie vielfach sogar die Top-Quote für einen Spielausgang erhalten.

3. Erhöhte Wettquoten realistisch bewerten - Wahrscheinlichkeit der Wette richtig einordnen

Vorsicht ist natürlich bei der Bewertung der erhöhten Wettquoten immer angesagt. Viele Bookies nutzen die Boosts teilweise auch, um die Kunden etwas hinters Licht zu führen. Ein Wettquoten Boost ist natürlich recht sinnfrei, wenn die Eintrittswahrscheinlichkeit des Ergebnisses niedrig ist. Sie müssen die Chance in Kombination mit der angebotenen Wette schon richtig bewerten.


Beispiel: Erhöht ein Wettanbieter die Auswärtssieg-Quote der SpVgg Greuther Fürth beim FC Bayern München von 15,0 auf 200,0, so bleibt es trotzdem unwahrscheinlich, dass die Franken in der bayrischen Landeshauptstadt gewinnen. Anders sehe das Angebot aus, würde der Quoten Boost für beide Teams treffen von 2,0 auf 5,0 erhöht werden.

4. Rückzahlungswert der Wetten mit erhöhter Quote berechnen

Ihr Buchmacher preist Ihnen eine verbesserte Quote an? Sie glauben Sie sind automatisch auf der richtigen Fährte? Vorsicht. Dies muss nicht so sein. Eine verbesserte Wettquote muss für Sie nicht zwangsläufig das profitabelste Wettangebot sein. A) kann es trotzdem sein, dass ein anderen Online Buchmacher trotzdem noch mit einem besseren Wettangebot am Start ist und b) sollten Sie hierzulande die Wettsteuer nicht vergessen. Sie müssen in Deutschland (je nach Wettanbieter) mit einem Abzug von 5% vom Bruttogewinn rechnen. Ermitteln Sie immer den genauen Rückzahlungswert Ihrer Quotenboost Wette.

5. Wettanalyse trotz erhöhter Quoten nicht vernachlässigen

Starke Quote = Einsatz. Nein. Die Gleichung ist falsch. Vor jedem Tipp muss eine ausführliche Wettanalyse stehen. Dies betrifft ausdrücklich auch die Wettangebote mit einer verbesserten Quote. Richtig ist lediglich, dass Sie sich den Quotenvergleich vermutlich schenken können, mehr aber auch nicht. Sie müssen in Ihrer Prognose alle relevanten Fakten zur anstehenden Partie einfließen lassen. Los geht’s bei der Relevanz vom Match über den Head-to-Head der Vergleich der Gegner, den Tabellenstand und die Formkurve bis hin zu verletzten und gesperrten Spielern. Sie mehr Informationen Sie in Ihrer Analyse einfließen lassen, umso besser.

6. Money Management beachten

Eine Top-Quote bringt einen Top-Gewinn. Die Aussage ist natürlich richtig. Der Gedanke, dass Sie die Wetten mit erhöhten Quoten „richtig“ ausnutzen liegt fast auf der Hand. Doch auch hier heißt es, bleiben Sie zurückhaltend. Bleiben Sie grundsätzlich bei Ihrem eingeschlagenen Money Management System. Der Einsatz sollte Ihrer festen Struktur oder dem Risiko des Tipps entsprechen. Verzichten sie auf die Erhöhung der Wettsumme, nur um der verbesserten Quote willens.

Vort- und Nachteile Wetten mit verbesserten Quoten

Kann eine erhöhte Quote oder ein Boost einen Nachteil haben oder gibt’s tatsächlich nur Vorteile? Unsere Tests haben gezeigt, dass es ein Für und Wider gibt. Wir haben ihnen folgend die Plus- und die Minuspunkte in Kurzform zusammengestellt.

Pro vs Contra
Thumb Up
Thumb Down
  • Höherer Wettgewinn
  • Mit Wettstrategie kombinierbar
  • Verbesserte Quoten mit allen Einsätzen spielbar
  • Tägliche Boosts führen zur direkten Echtgeldgutschrift 
  • Price Boosts können nach eigenem Ermessen genutzt werden
  • In Systemwetten und Kombiwetten kombinierbar
  • Spieler werden zu unüberlegten Einsätzen ohne Analyse verleitet
  • Super Quoten meist ohne Bonus-Relevanz
  • Mega Boost Erträge mit zusätzlichen Wettanforderungen
  • Wettgewinne teilweise limitiert
  • 200% Deposit Bonus up to $3,000
    Bonus sichern
    Exklusiv

    Max bet is set to 1% of the deposit value when claiming a promo. 18+ T&Cs apply.

  • Up To $30 Bet Credits
    Bonus sichern

    18+ T&Cs apply.

  • 100% Welcome Bonus up to $122
    Kein Code nötig Bonus sichern

    18+ T&Cs apply.

Fazit – Verbesserte Wettquoten zu Ihrem Vorteil

Die verbesserten Wettquoten können potenziell profitabel sein, aber dies ist immer abhängig vom jeweiligen Angebot und der Spielprognose. Beide Boost-Modelle, Direkt- und Mega-Boost, bieten wettsteigernde Vorteile, wie erhöhte Quoten und sofortige Geldgutschriften. Doch sollte stets bedacht werden, dass selbst höhere Quoten keine Garantie für Gewinne sind. Nur wenn Ihre eigene Wettanalyse die Wahrscheinlichkeit des Resultats bestätigt, sollten Sie diese Angebote nutzen.

FAQ - Verbesserte Quoten & täglicher Quoten Boost

Zum Ende unseres Artikels präsentieren wir Ihnen noch einmal die wichtigsten Fragen und Antworten zu den erhöhten Quoten und Quoten-Boosts.

Welche Bezeichnungen nutzen Wettanbieter für verbesserte Quoten?


Die Angebote für erhöhte Quoten und Quotenboosts werden unterschiedlich bezeichnet. Meist werden die Offerten als Super Quoten, Super Boosts, Price Boost, Mega Quoten, Superquoten oder Quotenboost gekennzeichnet. Die Wettanbieter sind an dieser Stelle aber recht flexibel beim Kreieren neuer Wortspiele.

📈 Geben Buchmacher ihre Gewinnmarge bei erhöhten Quoten komplett auf?


Ja und Nein. Bei den normalen Quotenboosts wir die Gewinnmarge nicht aufgegeben, dass das Verhältnis der Spielausgänge untereinander identisch bleibt. Es gibt aber Super Quoten Angebote, bei denen tatsächlich auf die Buchmacher-Marge verzichtet wird. Die Sport Ereignisse mit einem 100% Quotenschlüssel werden von den Wettanbietern jedoch meist explizit gekennzeichnet.

🤔 Wie berechne ich den Rückzahlungswert meiner Wette?


Wer den Rückzahlungswert seiner Wette richtig bestimmen will, rechnet einfach die Gesamtquote des Tipps x seinem Spieleinsatz. Wichtig ist hierbei aber, dass die Berechnung der deutschen Sportwetten Steuer mit einbezogen werden sollte, um den Quotenschlüssel exakt zu bestimmen.

🚀 Sind Wetten auf Quotenboosts profitabel?


Ja, Quotenboosts sind profitabel. Eine erhöhte Wettquote ist im Erfolgsfall gleichzusetzen mit einem höheren Wettgewinn. Jedoch ist der Profit der Top-Quoten recht übersichtlich, da es sich meist um 3-5% mehr Gewinn auf dem Wettschein für den Kunden handelt. Langfristig gesehen sind erhöhte Wettquoten für den Kunden aber durchaus etwas positives, sofern es sich bei den wiederkehrenden Quoten Boosts um Wetten handelt, die man als Kunde ohnehin spielen würde.

💡 Macht es Sinn Kombiwetten mit verbesserten Quoten zu spielen?


Bei den Kombiwetten ist definitiv Vorsicht angesagt. Die Kombi-Boosts sind nahezu immer vom Wettanbieter vorgegeben. Sie können die Kombiwette nicht verändern. Gehen Sie auf die Boosts nur ein, wenn dies tatsächlich eine reale Gewinn-Wahrscheinlichkeit haben. Bei einigen Wettanbietern locken Boost Gewinne für eigens zusammengestellte Kombiwetten mit bis zu 100%, jedoch müssen Sie dafür eine gewisse Zahl an Wetten miteinander kombinieren. Aktionen wie diese machen zwar Spaß aber letztlich nur wenig Sinn.

🏅 Welche Wettanbieter bieten einen täglichen Quoten Boost an?


Es gibt mittlerweile unzählige Wettanbieter, die mit Quoten Boosts arbeiten, quasi die gesamte Elite der Branche. Die besten Sportwetten Anbieter mit erhöhten Quoten finden Sie auf Oddspedia.
Bevor Sie gehen, vergessen Sie nicht den Artikel mit Ihren Freunden zu teilen.
  • Facebook Icon
  • X Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
Dieser Artikel wurde von unseren Wett-Experten verfasst. Referenzen zu dem Thema finden unterhalb des Artikels.
Letztes Update 06/11/2023
Referenzen
  1. Neo.Bet. (30. März 2022) Quotenboost - Sportwetten mit erhöhten Quoten. https://neobet.de/de/Wissen/Quotenboost
  2. Bild Sportwetten. (26. März 2022, March 26). Erhöhte Quoten, Enhanced Odds, Sonderquoten: Was ist das überhaupt? https://sportwetten.bild.de/enhanced-odds-quotenboost
Weitere Artikel:
    )    (       (       (      (            (       (
 ( /(    )\ )    )\ )    )\ )   )\ )         )\ )    )\ )     (
 )\())  (()/(   (()/(   (()/(  (()/(   (    (()/(   (()/(     )\
((_)\    /(_))   /(_))   /(_))  /(_))  )\    /(_))   /(_)) ((((_)(
  ((_)  (_))_   (_))_   (_))   (_))   ((_)  (_))_   (_))    )\ _ )\
 / _ \   |   \   |   \  / __|  | _ \  | __|  |   \  |_ _|   (_)_\(_)
| (_) |  | |) |  | |) | \__ \  |  _/  | _|   | |) |  | |     / _ \
 \___/   |___/   |___/  |___/  |_|    |___|  |___/  |___|   /_/ \_\