Mit Sportwetten Geld verdienen - Langfristig profitabel wetten Cover

Mit Sportwetten Geld verdienen - Langfristig profitabel wetten

von Oddspedia Experten getestet
Lesedauer 10 Min
Abspielen
-22:13
Es gibt keinen Wett-Fan, der mit seinen Sportwetten kein Geld verdienen will. Jeder, der sagt er wette einfach zum Spaß, lĂŒgt sich selbst in die Tasche. Doch funktioniert es wirklich? Kann man mit Sportwetten Geld verdienen? Oddspedia hat die Antwort fĂŒr Sie.
  • Facebook Icon
  • X Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
GefÀllt Ihnen unser Artikel zum Thema Geld verdienen mit Sportwetten?

Vom AnfÀnger zum Wettprofi  - Sportwetten als Verdienstmöglichkeit

Wir wollen die Antwort auf die entscheidende Frage direkt voranstellen. Ja, es ist möglich mit Sportwetten Geld zu verdienen.

Es gibt nicht wenige Sportwetten Experten, die ihren Lebensunterhalt mit Wetten finanzieren.

Das Schema der Sportwetten ist recht einfach. Wer ein Resultat oder ein Spiel-Ereignis richtig vorhersagt, der gewinnt. Doch ganz so einfach ist es nicht, um Erfolg mit Sportwetten zu haben. Der Weg bis zum Wettprofi ist steinig und erfordert viel Geduld.

Der Weg zum Sportwetten Profi ist steinig

Ihr Ziel kann es natĂŒrlich trotzdem nicht sein, Ihren Lebensunterhalt aus den Sportwetten heraus bestreiten zu wollen. Wer glaubt, dass er als AnfĂ€nger einsteigt und bereits nach wenigen Monaten seine Arbeitsstelle kĂŒndigen kann, hat bereits im Vorfeld verloren. Der Gedanke allein von Sportwetten leben zu können, ist nach unserer Erfahrung ziemlich abwegig. Die Eingangs erwĂ€hnten Wettprofis sind die absolute Ausnahme. Sie sollten die Sportwetten zunĂ€chst als Zusatzverdienst sehen. Sie können sich ein ansprechendes Nebeneinkommen sichern, ohne dabei selbst unter finanziellen Druck zu geraten.

GrundverstĂ€ndnis fĂŒr Sportwetten

Geld verdienen mit Wetten funktioniert nur, wenn Sie ein gewisses GrundverstĂ€ndnis fĂŒr Sportwetten vorweisen können. Das heißt, Sie mĂŒssen nicht nur die Ergebnis-Wahrscheinlichkeit vorhersagen können, sondern immer auch den passenden Wettmarkt und die rentabelste Quote finden, um langfristig Gewinne zu erwirtschaften. Das VerstĂ€ndnis der Wettregeln ist das A und O beim Einstieg in die Sportwetten. Neben einer grĂŒndlichen Analyse und Vorbereitung auf eine Wette, gilt es gĂ€ngig Fehler zu vermeiden.

AnfÀngerfehler vermeiden

Wer mit Sportwetten Geld verdienen will, muss die typischen AnfĂ€ngerfehler vermeiden. Neulinge und Hobby Tipper, die ohne Wettstrategie und Money Management einsteigen, quasi ins Blaue hinein, werden sehr schnell ein Minus auf dem Wettkonto feststellen. Zudem sollte die Wettanalyse nicht vernachlĂ€ssigt werden. Sportwetten haben nicht nur mit GlĂŒck zu tun, sondern basieren auf Wissen und Erfahrung. Menschen, die mit Wetten Geld dazuverdienen wollen, sollten sich ĂŒber die grĂ¶ĂŸten Fehlerquellen im Klaren sein.

Wichtige Voraussetzungen, um mit Sportwetten Geld zu verdienen

Der Weg vom Sportwetten AnfĂ€nger zum Wettprofi ist nicht fĂŒr Jedermann möglich. Sie mĂŒssen einige Voraussetzungen erfĂŒllen und den Willen zum Lernen mitbringen. Wir haben Ihnen in unserem Artikel die Regeln und Grundlagen zusammengestellt, die jeder Sportfan mitbringen muss, um mit Sportwetten Geld zu verdienen.

1. Finanzielle Absicherung

Wer keinen finanziellen Background besitzt, sollte von Sportwetten lieber Abstand nehmen. Sie mĂŒssen sich in gesicherten, finanziellen VerhĂ€ltnissen befinden, um auch den einen oder anderen zwischenzeitlichen Verlust verkraften zu können. MĂŒssen Sie jeden Euro zweimal umdrehen, um Ihren Lebensunterhalt zu sichern, so sind Sportwetten sicherlich nicht ideal, um zu einem gewĂŒnschten Nebenverdienst zu kommen. Vergessen Sie nie, dass vor jedem Wettgewinn eine eigene Investition steht. Verluste sollten stets einkalkuliert sein.

2. Generelles Interesse an Sport

Ohne sportliches Interesse und Wissen ist vom Einstieg beim Buchmacher abzuraten. Sie sollten definitiv ein Faible fĂŒr bestimmte Sportarten haben, um genau in dieser Kategorie Ihr Expertenwissen einfließen zu lassen und Gewinne einzufahren. Die Wetten sind dann fĂŒr Sie zusĂ€tzlich ein kleiner Spannungsfaktor, parallel zum eigentlichen Sportereignis. Jeder Tipp muss von Spieltag zu Spieltag gedacht werden, um die beste Vorhersage treffen zu können.

3. Arbeitsweise der Wettanbieter und Quoten verstehen

Die Wettanbieter haben Ihnen gegenĂŒber immer einen Vorteil, der sich in der Buchmacher-Marge ausdrĂŒckt. Angebotene Wetten auf ein Spiel, werden stets so ausbalanciert, dass das eigene Risiko auf ein Minimum reduziert wird. Die Anbieter geben die Quoten so vor, dass einige Prozent einbehalten werden. In den Hauptsportarten Fussball, Tennis, Basketball, Eishockey, American Football, Handball und Baseball bewegt sich der QuotenschlĂŒssel, also der RĂŒckzahlungswert bei ca. 94-96%. Im Nischensport fallen die Wettquoten stets etwa ab, ebenso bei Livewetten, schlichtweg weil die Buchmacher in anderen Sportkategorien ein grĂ¶ĂŸeres Risiko tragen und die EinsĂ€tze von Spielern in der Regel abnehmen. Sie sollten zudem wissen, wie eine Wettquote berechnet wird und welche Ergebnis-Wahrscheinlichkeit daraus abzuleiten ist.

4. Wettbegriffe verstehen

Draw No Bet, Asian Handicap, Outrights, Doppelte Chance, Kombiwette, Tore Über/Unter – jeder Wettmarkt hat eine eigene Bezeichnung. Dazu gibt es etliche Begriffe aus der Welt der Sportwetten, die besonders fĂŒr AnfĂ€nger böhmische Dörfer sind. Nur wer die Wettbegriffe versteht, kann die Optionen richtig einschĂ€tzen und bewerten.

Tipp: Wenn Sie ein Wort oder einen Begriff nicht verstehen, stöbern Sie in unserem Wettlexikon danach. Ein Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen, sich im Sportwetten Glossar zurechtzufinden.

5. Lernbereitschaft und zeitlicher Aufwand

Ein Wett-Tipp ist bei einem seriösen Sportwetten Anbieter innerhalb von wenigen Sekunden platziert. Praktisch gibt es fĂŒr Sie keine HĂŒrden. Wer ein Sportwetten-Experte sein will, wird aber mit schnellen Wetten nicht zum Erfolg kommen. Sie mĂŒssen fĂŒr Ihre Analysen und das Recherchieren einer Sportwette einen zeitlichen Aufwand einplanen. Zudem sollten Sie die nötige Lernbereitschaft mitbringen, um neue Wettsysteme zu erlernen und auszuprobieren. Versuchen Sie sich alle relevanten Dinge des Sportwettens anzueignen, um mehr aus Ihren Wetten herauszuholen. Lernen Sie gleichzeitig von den Wettsystemen und -strategien der Profis.

6. Faible fĂŒr Mathematik, Statistiken und Wahrscheinlichkeiten

Die sportliche Seite des Wettens ist nur die eine Seite der Medaille. Sie mĂŒssen zudem mathematisch fit sein, um zum Beispiel Quoten von Buchmachern nachzurechnen. Sportwetten und Mathe gehören zusammen. Das Lesen von Statistiken und das Ableiten relevanter Key-Facts ist der zweite Punkt. Auf der Sportwetten-Historie können Sie Eintrittswahrscheinlichkeit bestimmter Ergebnisse herauslesen, die dann mathematisch ins VerhĂ€ltnis zur Wettquote gesetzt werden. Dies hört sich zunĂ€chst einmal schwieriger an, als es ist. Die mĂŒsse dazu kein Statistiker sein, jedoch gilt die Regel, wer mehr ĂŒber eine Mannschaft oder einen Spieler weiß, minimiert das GlĂŒck und erhöht gleichzeitig die Chance auf Profit. An dieser Stelle kann gesagt werden, dass noch kein Sportwetten Profi vom Himmel gefallen ist. Eine Gewinn-Garantie oder einen Masterplan gibt es aber nicht. Übung macht den Meister.

7. Lukrative Wettstrategien und Wettsysteme der Sportwetten Profis kennenlernen

In der Anfangsphase des Sportwettens ist es nĂŒtzlich, auf BewĂ€hrtes zurĂŒckzugreifen. Probieren Sie verschiedene Wettstrategien und Wettsysteme aus. Passen diese zu ihren gewĂŒnschten Sportinteressen und Wettvorhaben? Sie werden schnell eine Sportwetten Strategie finden, mit der Sie dann den „richtigen“ Einstieg wagen können.

8. Die richtige Wettauswahl treffen

Die Wettanbieter sind mit einem riesigen Wettprogramm am Start. Sie mĂŒssen nie alle Wettofferten checken. Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Ihnen bekannte Sportarten und auch dort nur auf Ligen, in denen Sie das nötige Wissen haben. Als hiesiger Fan des deutschen Fußballs sollten Sie zum Beispiel keine Tipps auf sĂŒdamerikanische oder osteuropĂ€ische Nachwuchsligen spielen.

9. Detaillierte Wettanalyse - Statistiken richtig deuten

Verzichten Sie nie auf eine detaillierte Wettanalyse. Versuchen Sie möglichst alle verfĂŒgbaren Informationen zum Match sowie zu den Mannschaften oder Sportlern in Ihre Wettprognose einfließen zu lassen. Je umfangreicher der Input ist, umso erfolgreicher wird Ihre Wette sein.

10. Die Wahl des richtigen Wettmarktes

Hat die Wettanalyse eine „sichere“ Resultats-Wahrscheinlichkeit ergeben, platzieren den Wett-Tipp noch nicht. PrĂŒfen Sie eventuelle Alternativen. Lohnt es sich die Wettquote via Handicap zu erhöhen? Kann der Tipp mit der Doppelten Chance oder als Draw No Bet Wette abgesichert werden? Welche Wettalternativen zur Partie gibt’s beim Buchmacher noch?

11. Die bestmögliche Quote spielen

Ist die schlussendliche Wettentscheidung gefallen, vergleichen Sie die Wettquoten mehrerer Buchmacher. Nutzen Sie die Unterschiede in den Angeboten der Wettanbieter. vergleichen Sie möglichst viele Anbieter, um Ihre Wette wirklich zu besten Konditionen abzugeben. Dauerhaft bringen selbst kleinere Abweichungen fĂŒr Sie ein gewaltiges Plus auf dem Wettkonto. Sie sollten grundsĂ€tzlich nicht nur ein Konto, sondern mehrere Accounts bei unterschiedlichen Wettanbietern fĂŒhren, um auf den Quotenvergleich richtig reagieren zu können.

12. Emotionen vermeiden

Bleiben Sie beim Wetten immer nĂŒchtern und sachlich. Viele Wetter machen den Fehler und tippen emotional. Ihre Analyse sollte nie von Emotionen geprĂ€gt sein. Spielen Sie nie Ihre WĂŒnsche, beispielsweise auf Ihr Lieblingsteam in der Bundesliga. Verluste sollten Sie akzeptieren. Lassen Sie sich nicht in einem emotionellen Wutanfall zu Frustwetten hinreißen.

13. Die richtige Einsatzhöhe pro Wette wÀhlen

Nicht zu vergessen ist das kluge, defensive Money Management, welches auf Ihrer Bankroll, also dem verfĂŒgbaren Wettguthaben aufgebaut wird. WĂ€hlen Sie die korrekte Einsatzhöhe fĂŒr jede Sportwette. Spielen Sie entweder feste pauschale BetrĂ€ge bezogen auf Ihren Guthabenstand oder passen Sie den Einsatz an das Risiko Ihrer Sportwette an.

14. Ziele definieren und Limits festlegen

Setzen Sie sich beim Sportwetten vorab immer klare Ziele. Neben Sie Abstand von dem Traum, mit Sportwetten MillionÀr zu werden, sondern wÀhlen Sie realistische Ziele aus. Wieviel Geld wollen Sie pro Woche oder pro Monat beim Sportwetten verdienen? Anhand Ihres Ziels bestimmen Sie die Wettstrategie und das damit verbundene Einsatzschema sowie die Anzahl der nötigen Wettscheine. Passen Sie Ihre Zielvorgaben stetig an Ihren Erfolg oder Misserfolg an.

15. Disziplin und ehrliche Erfolgskontrolle

Bleiben Sie beim Wetten diszipliniert. Viele Tipper verlieren zu schnell die Nerven und haben nur wenig Disziplin beim Wetten. Halten Sie sich an Ihre Strategie, auch wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. FĂŒhren Sie eine Statistik ĂŒber Ihre Wetten. FĂŒhren Sie eine ehrliche Erfolgskontrolle durch. Je nach Ergebnis der Gewinn- und Verlustrechnung können Sie Ihr Wettsystem dann Schritt fĂŒr Schritt verfeinern. Desto mehr Daten Sie von sich selbst sammeln, umso mehr verstehen Sie, wann sich Ihre Wetten lohnen und wann die QualitĂ€t Ihrer Tipps abnimmt. Wer alles genau dokumentiert, schafft sich die nötige Vorteile, um Geld verdienen mit Sportwetten zu können.

Wetten wie ein Sportwetten Profi - Mit diesen Strategien steigern Sie Ihre Wettgewinne garantiert

Wer mit Sportwetten Geld verdienen will, sollte wie beschrieben eine klare Strategie verfolgen. Wir haben Ihnen in unserem Artikel einige Details zusammengestellt, mit denen Ihre Sportwetten definitiv erfolgreicher werden.

1. Den besten Wettanbieter fĂŒr Ihre bevorzugte Sportarten auswĂ€hlen

Die Wettanbieter sind mitnichten alle identisch. Die Buchmacher setzen im TagesgeschĂ€ft zum Teil unterschiedliche PrioritĂ€ten. Entscheiden Sie sich fĂŒr einen Wettanbieter, der vornehmlich in Ihrer gewĂ€hlten Sportart stark aufgestellt ist und vielleicht sogar mit Zusatzangeboten fĂŒr den Sport punkten kann. Achten Sie zum Beispiel auch auf die Tiefe der angebotenen Wettoptionen. Des Weiteren sollte der Buchmacher im Quoten-Vergleich fĂŒr die gewĂ€hlte Sportart im absoluten Spitzenfeld zu finden sein.

Wie Sie ein Sportwetten Konto erstellen

In 5 Schritten zum eigenen Wettkonto!

Wie Sie ein Sportwetten Konto erstellen
WĂ€hlen Sie einen gut bewerteten Buchmacher

Finden Sie den richtigen Wettanbieter fĂŒr sich und eröffnen Sie ein persönliches Wettkonto.

Laden Sie Ihr Konto auf

TĂ€tigen Sie eine Einzahlung mit der von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethode. Achten Sie auf verantwortungsvolles Spielen und Bankroll-Management.

Wettbonus anfordern

Viele Wettanbieter bieten einen Willkommensbonus oder Gratiswetten, die Sie mit Ihrer ersten Einzahlung freischalten können.*Vergessen Sie nie das Kleingedruckte zu lesen!

WĂ€hlen Sie ein Sportevent fĂŒr Ihre Wette

Suchen Sie sich ein passendes Event heraus und wĂ€hlen Sie einen Wettmarkt, der Ihnen am meisten zusagt. Klicken Sie auf die angebotene Quote und ĂŒbertragen Sie diese in Ihren Wettschein.

Wette platzieren

Wechseln Sie zum Wettschein, ĂŒberprĂŒfen Sie die Details Ihrer Wette und geben Sie den Wetteinsatz fĂŒr Ihren Tipp ein.

2. Mehrere Buchmacher verwenden

Kommen wir nochmals zu einem grundlegenden Punkt. Selbst beim besten Wettanbieter werden Sie Ecken und Kanten finden. Wer wirklich mit Sportwetten Geld verdienen will, benötigt hierzu mehr Buchmacher als nur einen oder zwei. Nur wenn Sie mehrere Accounts fĂŒhren, können Sie real auf Wettquoten-Unterschiede reagieren. Das zweite Plus ist, Sie profitieren von zusĂ€tzlichen Promotions.

3. Willkommensbonus & Bonusangebote nutzen

Bleiben wir direkt bei den Aktionen. Versuchen Sie den Willkommensbonus und die Aktionen fĂŒr die Stammspieler immer in Ihre Wettstrategie einzubinden. Sie haben bei jedem guten Sportwetten Anbieter die Möglichkeit kostenlos oder mit verminderten Risiko zu wetten. Nutze Sie diese Chance, um Ihre Gewinne schneller zu steigern. Wichtig ist aber, dass die Bonus-Angebote fair gestaltet sind. Schauen Sie sich vorab immer die Bonus-Bedingungen sehr genau an. Erscheint Ihnen der Turnover (Umsatzbedingungen) der AGB's zu hoch oder die Qualifikation fĂŒr eine Gratiswette zu anspruchsvoll, dann verzichten Sie lieber auf die Promotion.

4. Quotenvergleich nutzen

Die Bedeutung der Wettquoten beim Sportwetten Geldverdienen haben wir Ihnen bereits beschreiben. Oddspedia stellt Ihnen einen professionellen Quotenvergleich der besten Sportwetten Anbieter zur VerfĂŒgung. Sie haben fĂŒr alle Sportarten, Wettbewerbe, Partie und WettmĂ€rkte die Top-Quote am Markt zur VerfĂŒgung. Ihr professioneller Wettquotenvergleich ist bei Oddspedia innerhalb von Sekunden vollzogen.

5. Oddspedias Wett-Tools fĂŒr Surebets, Value Bets & Dropping Odds

Oddspedia hat fĂŒr Sie zudem weitere nĂŒtzliche Wett-Tools an Bord. Sie finden bei uns sichere Surebets, die besten Value Bets sowie Dropping Odds. Wer beim Wetten ganz sicher gehen will, nutzt die Tools um die seine eigene Strategie professionell aufs Geld verdienen auszurichten.

6. Richtiges Bankroll Management betreiben

Das Bankroll Management ist Ihre Basis beim Bestimmen Ihre WetteinsĂ€tze. Wichtig ist, dass Sie grundsĂ€tzlich definitiv agieren. Dies heißt, dass die Wettsumme im VerhĂ€ltnis zum Guthaben niedrig ist. Gehen Sie nie aufs Ganze. Lassen Sie sich immer eine Reserve. Wer mit 5% des Guthaben pro Wettschein agiert, ist auf einem sehr guten Weg. Denkbar ist zudem die Anpassung der WettbetrĂ€ge je nach Risiko des Tipps.

7. AusfĂŒhrliche Analyse unter BerĂŒcksichtigung wichtigster Statistiken

Welche Statistiken sollten Sie in einer Wettanalyse immer einfließen lassen? Die Grundlage in einer Fußball-Liga ist sicherlich der Tabellenstand. Wesentlicher ist aber die aktuelle Form, bezogen auf die zurĂŒckliegenden Spiele. Des Weiteren sollten Sie Heim- und AuswĂ€rtsstĂ€rken bzw. offensive und defensive QualitĂ€ten der Mannschaften auf den Statistiken herauslesen. Nicht vergessen dĂŒrfen sie den Head-to-Head Vergleich der beiden Teams.

8. Modell fĂŒr eigene Bewertungskriterien entwickeln

Das Gewinnen von Informationen in der Wettanalyse ist die eine Seite der Medaille. Sie mĂŒssen die Daten schlussendlich in eine prĂ€zise Vorhersage umwandeln. Im Idealfall entwickeln Sie eigene Bewertungskriterien der Informationen. Denkbar ist zum Beispiel folgender Ansatz:

  • 20% StĂ€rke der aufgestellten Spieler (basierend auf Kicker-Note, Sportal Note, Bild Note)
  • 15% Aktuelle Form der Mannschaft (letzte 5 Spiele)
  • 15% Heimvorteil
  • 10% Form der LeistungstrĂ€ger
  • 10% Verletzung von Stammspielern/LeistungstrĂ€gern
  • 10% Direktvergleich und Spielsysteme
  • 10% Vereinsumfeld, medialer Druck, negative Schlagzeilen, GerĂŒchte ĂŒber Transfer usw.
  • 10% QualitĂ€t von Ersatzspielern, gute Joker, Trainer HĂ€ndchen bei Einwechslungen

9. Auf Wetten mit Value beschrÀnken

Die Wettprofis spielen ausschließlich Value Bets. Genau dies sollten Sie ebenfalls tun. Doch was ist eine Value Bet? Sie ermitteln eine prozentuale Eintritts-Wahrscheinlichkeit eines Ergebnisses und leiten daraus die Quote ab. Bietet der Buchmacher Ihnen nun eine höhere Wettquote fĂŒr das Spiel als Sie fĂŒr dieses Sportereignis "subjektiv" annehmen, so haben Sie ein Value Bet gefunden. Im Umkehrschluss heißt dies, dass der Wettanbieter die Ergebnis-Wahrscheinlichkeit prozentual geringer einschĂ€tzt als Sie.

10. Prognosen und Vorhersagen von Wett-Experten folgen

Nutzen Sie die Erfahrung von professionellen Sportwettern. Sie mĂŒssen nicht jede Analyse selbst durchfĂŒhren. Sie können die Vorhersagen von erfolgreichen Wettfreunden nutzen. Spielen Sie die Tipps einfach nach. Auf Sie wartet nicht nur der Erfolg, sondern definitiv parallel ein wichtiger Lerneffekt.

11. Erfolgreiche Wettstrategien spielen

Sinnvoll beim Geldverdienen mit Sportwetten ist es zudem, mathematische Einsatzstrategien ans eigentliche Wettsystem anzubinden. Wir denken hierbei unter anderem an Arbitrage Wetten, an das Matched Betting- oder das Kelly System. Nutzen Sie die Vorlagen und Beispiele auf Oddspedia, um die eigene passende Wettvariante ausfindig zu machen.

12. Wettverhalten dokumentieren und ehrliche Bewertung der eigenen Tipps

FĂŒhren Sie eine professionelle Statistik ihrer Sportwetten. Die Wettdokumentation ist die Grundlage fĂŒr die ehrliche Bewertung Ihrer Wetten. Welche Tipps haben den gewĂŒnschten Erfolg gebracht? Wo waren Sie weniger erfolgreich? Passen Sie Ihre Wettstrategie anhand der Wettdokumentation an, sofern nötig.

  • 200% Welcome Bonus up to $1,000
    Bonus sichern
    Exklusiv

    18+ T&Cs apply. Max bet is set to 1% of the deposit value when claiming a promo.

  • Bet $10 & Get $50
    Bonus sichern

    Available to new customers 18+ only. T&Cs apply.

  • 100% up to 122€ Bonus on the first deposit plus 22 Bet Points
    Kein Code nötig Bonus sichern

Geld verdienen mit Sportwetten Vor- und Nachteile

In unserem Pro- und Contra-Bereich zu dem Thema "Ist es möglich mit Sportwetten Geld zu verdienen" kristallisieren wir noch einmal die wichtigsten Aspekte fĂŒr Sie heraus.

Pro vs Contra
Thumb Up
Thumb Down
  • Geld verdienen mit etwas, was einem Spaß macht
  • Nachhaltige Erfolgschancen
  • Zeitlich gut planbar
  • ZusĂ€tzliches Einkommen im Erfolgsfall
  • Auf eigene finanzielle VerhĂ€ltnisse anpassbar
  • Profitables Hobby
  • Keine Erfolgsgarantie
  • Lernaufwand grĂ¶ĂŸer als vermutet
  • Erbringung finanzieller Mittel
  • Suchtgefahr
  • Hoher Zeitaufwand fĂŒr Analysen

Fazit - Mit Sportwetten Geld dazuverdienen ist möglich, wenn 


Wer mit Sportwetten Geld verdienen, respektive sich einen Zusatzverdienst verschaffen will, hat dazu durchaus die Möglichkeit. Erfolg werden Sie aber nur haben, wenn Sie sich an die Grundregeln des Wettens halten. Das A und O beim Sportwetten ist eine ausgiebige Wettanalyse und ein kluges Money Management. Sie mĂŒssen Ihre Wettsysteme und Strategien zudem regelmĂ€ĂŸig offen und ehrlich checken und wenn nötig anpassen. Die Wettdokumentation hilft. Ziehen Sie aus Ihren Erfolgen und Misserfolgen die richtigen SchlĂŒsse, spricht nichts dagegen, dass Sie den Weg vom WettanfĂ€nger zum Wettprofi gehen.

FAQ - Sportwetten und Geld verdienen

Am Ende unseres Artikels prÀsentieren wir Ihnen noch einige Fragen und Antworten rund um das Thema Sportwetten als Einkommensquelle.

❓ Ist es möglich, mit Sportwetten Geld zu verdienen?


Ja. Wer sich an die Grundregeln des Sportwettens hĂ€lt, diszipliniert agiert und sich auch von RĂŒckschlĂ€gen nicht aus der Fassung bringen lĂ€sst, kann mit seinen Wetten durchaus Geld verdienen. Sie sollten die Sportwetten aber nicht zu Ihrer Haupteinnahme-Quelle machen wollen.

⌛ Wieviel Zeit benötigt ein professioneller Sportwetter?


Wirklich professionelle Sportwetter spielen keine Tipps aus dem Bauch heraus. Sie sitzen teilweise mehrere Stunden ĂŒber der Wettanalyse und den Quotenvergleichen. Erfolgreiches Wetten erfordert einen nicht geringen Zeitaufwand.

📚 Wie dokumentiere ich am besten meine Sportwetten?


Die Oldschool Statistik mit Stift und Zettel ist ĂŒberholt. Sie können Ihre Sportwetten in professionellen Online-Tools dokumentieren, verbunden mit einer sehr genauen Detail-Auswertung. Sie werden im Internet mehrere, sehr gute Sportwetten-TagebĂŒcher finden.

đŸ’¶ Wie viel Einsatz pro Wette ist ratsam?


Wichtig ist, dass der Einsatz pro Wette im VerhĂ€ltnis zum Guthaben gering ist. Empfehlenswert ist nach unseren Sportwetten Erfahrungen eine Betrag von fĂŒnf Prozent des vorhandenen Kapitals.

🏅 Welcher Wettanbieter bietet den höchsten AuszahlungsschlĂŒssel?


Die Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. FĂŒr jede Sportart gibt’s einen gesonderten Quoten Vergleich. Des Weiteren gibt es in der Wettanbieter-Szene auch unterschiedliche Priorisierungen von Ligen und Wettbewerben. Nutzen Sie einfach den Oddspedia Wettquoten-Vergleich, um immer das beste Wettangebot am Markt zu finden.

📈 Wie groß ist der Hausvorteil eines Buchmachers?


Das Hausvorteil der Buchmacher liegt durchschnittlich bei sechs bis sieben Prozent. Dies heißt im Umkehrschluss, dass die Wettanbieter mit einem durchschnittlichen QuotenschlĂŒssel zwischen 93 und 94 Prozent arbeiten. Im Nischensport und beim Livewetten sinkt der QuotenschlĂŒssel auf knapp ĂŒber 90%, was einen Hausvorteil von fast 10% bedeutet.

⚜ Welche Sportarten lassen sich langfristig am profitabelsten wetten?


Wer langfristig profitable Sportwetten zum Geld verdienen abschließen will, sollte sich auf die Mainstream-Disziplinen konzentrieren. Die höchsten QuotenschlĂŒssel gibt’s fĂŒr Sie beim Fußball, beim Tennis, beim Basketball und beim Eishockey.

💰 Kann ich mit Sportwetten MillionĂ€r werden?


Das Sie MillionĂ€r mit Sportwetten werden ist sehr unwahrscheinlich aber nicht unmöglich. Selbst wenn es Ihnen gelingt auf lange Sicht mit Sportwetten erfolgreich zu sein, werden Sie irgendwann an Grenzen stoßen. Viele Buchmacher limitieren den maximalen Einsatz pro Wette, dass es erfolgreichen Tippern schwer gemacht wird, höhere WetteinsĂ€tze zu platzieren. Auch die im neuen GlĂŒcksspielstaatsvertrag verankerten Einsatzlimits könnten Ihnen einen Strich durch Ihre PlĂ€ne machen. Wer professionell wettet und keinem festen Beruf zu seinem Lebensunterhalt nachgeht, der muss zudem seine Wettgewinne versteuern. Als Hobby-Tipper entfĂ€llt die Steuerabgabe.

🏆 Welche WettmĂ€rkte haben die höchste RĂŒckzahlungsquote?


Die besten Wettquoten finden Sie immer in den HauptmĂ€rkten, der da diese von den Kunden bei den Wettanbietern am hĂ€ufigsten genutzt werden. Sie tippen also immer auf den Ausgang einer Partie, beim Tennis auf Sieg oder Niederlage, beim Fußball auf Heimsieg, Unentschieden oder AuswĂ€rtssieg.

Bevor Sie gehen, vergessen Sie nicht den Artikel mit Ihren Freunden zu teilen.
  • Facebook Icon
  • X Icon
  • Instagram Icon
  • Telegram Icon
Dieser Artikel wurde von unseren Wett-Experten verfasst. Referenzen zu dem Thema finden unterhalb des Artikels.
Letztes Update 06/11/2023
Referenzen
  1. Business Insider Deutschland. (05. Februar 2020). Ein Statistiker erklÀrt, wie ihr mit Sportwetten Geld verdienen könnt https://www.businessinsider.de/wirtschaft/ein-statistiker-erklaert-wie-ihr-mit-sportwetten-geld-verdienen-koennt-2019-1
Weitere Artikel:
    )    (       (       (      (            (       (
 ( /(    )\ )    )\ )    )\ )   )\ )         )\ )    )\ )     (
 )\())  (()/(   (()/(   (()/(  (()/(   (    (()/(   (()/(     )\
((_)\    /(_))   /(_))   /(_))  /(_))  )\    /(_))   /(_)) ((((_)(
  ((_)  (_))_   (_))_   (_))   (_))   ((_)  (_))_   (_))    )\ _ )\
 / _ \   |   \   |   \  / __|  | _ \  | __|  |   \  |_ _|   (_)_\(_)
| (_) |  | |) |  | |) | \__ \  |  _/  | _|   | |) |  | |     / _ \
 \___/   |___/   |___/  |___/  |_|    |___|  |___/  |___|   /_/ \_\